Transitautobahn


Die bekannteste Transitautobahn war die Autobahn, welche die Bundesrepublik Deutschland und West-Berlin ├╝ber das Gebiet der DDR verband.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Antifaschistischer Schutzwall | Nicki | Trainingsanzug | Fruchtstielbonbons | Zur Fahne gehen | Westgeld | Semmel | Schachtschnaps | Palast der Republik | Schl├╝pper | Muttiheft | Polytechnische Oberschule | Erichs Kr├Ânung | Freilenkung von Wohnraum | Erdm├Âbel | Zivilverteidigung | Wiegebraten | Jugendtanz | Bef├Ąhigungsnachweis | Veranda | SMH | Kaderleiter | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Die Freunde | Institut f├╝r Lehrerbildung | Specki-Tonne | Exquisit-Laden | Essengeldturnschuhe | Sekund├Ąrrohstoffe | Palazzo Prozzo | Arbeitersalami | Forumscheck | Trinkr├Âhrchen | WM 66 | Neuerer | PM-12 | Flagge der Volksmarine | Selbstbedienungskaufhalle | Demokratischer Zentralismus | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | R├Âmerlatschen | Maxe Baumann | Wendehals | Interhotel | Klampfe | Einberufung | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | Tal der Ahnungslosen | Kollektiv | Zappelfrosch | Vertrauliche Verschlusssache | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Suralin | Simson | Inter-Pimper | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Die drei Dialektiker | Zeitkino | Ein Kessel Buntes | Spowa | Bundis | Arbeiterfestspiele | Agitprop | Stempelkarte | Grilletta | zehn vor drei | Datsche | Freisitz | demokratischer Block | Tobesachen | tachteln | Haus der jungen Talente | Cellophant├╝te | Troll | Centrum-Warenhaus | Polylux | Kaufhalle | Grenzm├╝ndigkeit | Transitautobahn | Fernsehen der DDR | ATA | Poliklinik | Friedenstaube | Tote Oma | Deutsche Reichbahn | Plastikpanzer | Konsummarken | Silastik | Jugendweihe | Erichs Lampenladen | Kolchose | Sonderbedarfstr├Ąger | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Zuckertuete | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Multifunktionstisch | Kommunale Wohnungsverwaltung | Kosmonaut | Antikommunismus | Fahrerlaubnis | Beratungsmuster | Spartakiade | Wolpryla | Q3A | Akademie der Wissenschaften der DDR | Da liegt Musike drin | Deutsche Demokratische Republik | Timur Trupp | Komplexannahmestelle | Silberpapier | Penis socialisticus erectus | Stadtbilderkl├Ąrer | Hurch und Guck | Aktivist | Kundschafter f├╝r den Frieden | Valuta | Patenbrigade | Kaderabteilung | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | TGL Norm | Konsum | SECAM | Solibasar | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Zirkel | Kinder und Jugendsportschulen | Stube | Pionierlager | AWG | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Erweiterte Oberschule | Sprelacart | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Broiler | Wurzener | AKA electric | ABC Zeitung | Plasteschaftstiefel | Armee Sportklub | Schallplattenunterhalter | Volkseigener Betrieb | Arbeiter- und Bauerninspektion | Wolga | Gl├╝ck muss man haben | Staniolpapier | Balkanschreck | Russenmagazin | Turnbeutel | Aula |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Leuna

Leuna ist eine Stadt im Landkreis Saalekreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Leuna liegt rund 95 km s├╝ds├╝d├Âstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 164 km ... »»»
  • Sch├Ânwald (Brandenburg)
  • Gro├čensee (Th├╝ringen)
  • Kella
  • Metzels
  • Wiesengrund
  • Sanitz
  • Sitzendorf (Th├╝ringen)
  • Menschen



    Rainer Jork
    »»»
  • Walter Kresse
  • Otto Bach
  • Frieder Jelen
  • Matthias Jacob
  • Jens Wahl
  • Cornelia Oschkenat
  • Anton Ackermann
  • Renate Garisch-Culmberger
  • Gerald G├Âtting
  • Geschichten



    Stelltransformator Neutron - wenn der Fernseher einschlief
    Wer kennt ihn nicht mehr - den Stelltransformator, der neben jeden DDR Fernseher in den 70-ziger Jahren stand. Zur damaligen Zeit war die Spannung im Stromnetz gro├čen Schwankungen unterworfen. Wen ... »»»
  • Ein Gespenst geht um - droht uns die Arbeitslosigkeit?
  • Schicksalsjahre f├╝r Bad Lausick
  • Regierung best├Ątigte weitere Schlie├čung von Betrieben
  • DDR ├ťbersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkb├Ąnken


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 19.02.1990
    Teil des Bodens in der DDR geh├Ârt vorherigen Besitzern
    Bonn (ADN). Eine Arbeitsgruppe der Bundesregierung pr├╝ft derzeit die weitere Behandlung der nach dem Krieg enteigneten landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR. Nach Gelderns Ansicht geh├Ârt nach wie vor ein Teil des Grund und Bodens in der DDR den urspr├╝nglichen Besitzern. Zum anderen seien die H├Âfe unentgeltlich oder gegen Bezahlung an andere weitergegeben worden, ohne da├č formal der Besitzer gewechselt habe. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
    Maggy Thatcher will fr├╝hestens in 10 bis 15 Jahren ├╝ber eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Ralf Kowalsky war ein deutscher Leichtathlet aus der Deutschen Demokratischen Republik , der einige Weltbestleistungen im Bahngehen aufstellte. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Saalfeld (Saale) ist eine Stadt im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Saalfeld (Saale) liegt rund 43 km s├╝d├Âstlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 251 km s├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wenn Mutti fr├╝h zur Arbeit geht,
    Dann bleibe ich zu Haus.
    Ich binde eine Sch├╝rze um
    Und feg die Stube aus.

    Das Essen kochen kann ich nicht,
    Daf├╝r bin ich zu klein. ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Br├Âtchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Br├Âtchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:unbekannt 
    Kennen Sie noch
    Heinz Ke├čler?

    Heinz Ke├čler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f├╝r Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh├Ârte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb├╝ro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch├╝tzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj├Ąhrig ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Ludwigslust

    in Ludwigslust gab es 8 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr