Trinkr├Âhrchen


Trinkr├Âhrchen ist ein anderer Name f├╝r Strohhalm.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Diversant | Staniolpapier | Spitzbart | Trinkr├Âhrchen | Inter-Pimper | Hutschachtel | Alubesteck | Specki-Tonne | Selbstbedienungskaufhalle | platziert werden | Poliklinik | Agitprop | Polylux | Schlagers├╝├čtafel | Wehrlager | Freisitz | Penis socialisticus erectus | Blaue Fliesen | Bummi | Erweiterte Oberschule | Stempelkarte | Pfuschen gehen | Minirex | Selters | Klitsche | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Z1013 | Spree-Rosetten | Timur Trupp | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Die Freunde | Jugendspartakiade | Trolli | Patenbrigade | Tafelwerk | Silastik | Balkanschreck | J├Ągerschnitzel | Wurzener | Simse | Deutsche Reichbahn | Mobilisierung von Reserven | Schwindelkurs | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Haushaltstag | Reisekader | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Aktendulli | Tramper | Altstoffsammlung | Sonderbedarfstr├Ąger | Schl├╝pper | Die drei Dialektiker | LPG | Essengeldturnschuhe | Semper | Die Trasse | Antifaschistischer Schutzwall | Solibasar | WM 66 | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Kosmonaut | Transitautobahn | Delikat Laden | Tempolinsen | Ochsenkopfantenne | Wendehals | Deutsche Demokratische Republik | Freilenkung von Wohnraum | SV-Ausweis | Zirkel | Westantenne | Kinder und Jugendsportschulen | Muttiheft | ABC Zeitung | demokratischer Block | Trinkfix | Altenburger | Fleppen | Troll | Palazzo Prozzo | Niethosen | Arbeiter- und Bauerninspektion | Erichs Lampenladen | Junge Pioniere | Trainingsanzug | Dein Risiko | Einberufung | Gestattungsproduktion | Cellophant├╝te | SMH | Zur Fahne gehen | Plasteschaftstiefel | Zellstofftaschentuch | Schwarztaxi | SECAM | Blaue Eminenz | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Wiegebraten | Simson | Transportpolizei | Bef├Ąhigungsnachweis | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Stra├če der Besten | Antikommunismus | tachteln | Kulturschaffende | Friedenstaube | Valuta | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Ballast der Republik | AKA electric | Messe der Meister von Morgen | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | Kommunale Wohnungsverwaltung | Erichs Kr├Ânung | Intershop | Westwagen | TGL Norm | Syphon | Da lacht der B├Ąr | Pioniernachmittag | Albazell | Konsummarken | Bestarbeiter | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Haus der Werkt├Ątigen | Bundis | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Kundschafter f├╝r den Frieden | Ein Kessel Buntes | zehn vor drei | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Arbeiter-und-Bauern-Fakult├Ąt | Fahrerlaubnis | Q3A | Jugendbrigade | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Volkseigener Betrieb | Arbeiterfestspiele | Meinungsknopf | Taigatrommel | Kolchose | Soljanka | Wismut Fusel | Westgeld | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Da liegt Musike drin | Westpaket |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Moxa

Moxa ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Saale-Orla-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Moxa liegt rund 56 km osts├╝d├Âstlich der Landeshaup ... »»»
  • L├Âcknitz
  • Riethgen
  • Lommatzsch
  • Oppurg
  • Cambs
  • Buhla
  • Milow (Mecklenburg)
  • Menschen



    Heinrich Gr├╝ber
    »»»
  • Manfred Schmorde
  • A. P. Hoffmann
  • Heike Friedrich
  • Gerd D├╝hrkop
  • Manfred Scharon
  • Simone Opitz
  • Gabriele Seyfert
  • Hans Jendretzky
  • Ilja Seifert
  • Geschichten



    Die Mauer - das offene Staatsgeheimnis
    Der Plan zum Bau der Mauer in Berlin war ein offenes Staatsgeheimnis der DDR-Regierung. Alle wussten, dass die SED-F├╝hrung ├╝ber Ma├čnahmen zur Sicherung der Sektorengrenzen suchte. »»»
  • Kulkwitzer See - beliebtes Ausflugziel in Leipzig
  • DDR- und BRD-Polizei kl├Ąrten gemeinsam Mordfall auf
  • F├╝r einige Erzeugnisse ab morgen gesenkte Preise
  • Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch├Ąfte haben Hochkonjunktur


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    Waldsiedlung Wandlitz wird Rehabilitations Sanatorium
    Berlin (ADN). Die ehemalige Waldsiedlung Wandlitz wird in ein Rehabilitations Sanatorium f├╝r Patienten aus allen Teilen der Republik umgewandelt. Seit dem 1. Januar 1990 ist der neue Hausherr das Ministerium f├╝r Gesundheits- und Sozialwesen. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    DDR: Die Abrechnung
    Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen st├╝rmen die B├╝ros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter ├╝ben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wer war sie?
    Helga Hahnemann (Spitzname ÔÇ×HenneÔÇť) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR. ... mehr
    Foto:Maecker 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Waren (M├╝ritz) ist eine Stadt im Landkreis M├╝ritz des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Waren (M├╝ritz) liegt rund 84 km ├Âstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 121 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Auferstanden aus Ruinen
    und der Zukunft zugewandt,
    la├č uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    und wir zwingen sie vereint,
    »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Peter Koard 
    Kennen Sie noch
    Sigmund J├Ąhn?

    Sigmund Werner Paul J├Ąhn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Halle (Saale)

    in Halle (Saale) gab es 230 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 16 Kombinate.

    ... mehr