Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion


Der Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion (UTP) entspricht dem Schulfach "produktive Arbeit" (PA). Es wurde 1970 in "produktive Arbeit" unbenannt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Trainingsanzug | Protzkeule | Die Trommel | Staniolpapier | Friedenstaube | Die drei Dialektiker | Wandzeitung | Vorsaal | Haus der Werkt├Ątigen | Bausoldat | Aktivist | Tote Oma | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | tachteln | Kommunale Wohnungsverwaltung | Grenzm├╝ndigkeit | Deutsche Film AG | V├Âlkerfreundschaft | Ballast der Republik | Schachtschnaps | Perso | Zuckertuete | Palast der Republik | Kundschafter f├╝r den Frieden | Amiga | AKA electric | Forumscheck | Westover | Arbeitersalami | Polytechnische Oberschule | Centrum-Warenhaus | Trolli | Kinder und Jugendsportschulen | Antifaschistischer Schutzwall | Messe der Meister von Morgen | Fernsehen der DDR | Tobesachen | demokratischer Block | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Meinungsknopf | J├Ągerschnitzel | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Neuerer | Sprelacart | Schallplattenunterhalter | Zellstofftaschentuch | Negerkuss | Tempolinsen | Minirex | Komplexannahmestelle | Pioniereisenbahn | Zivilverteidigung | Kombinat | Fleppen | Junge Pioniere | Fruchtstielbonbons | Ein Kessel Buntes | Jugendspartakiade | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Gestattungsproduktion | Trinkfix | Leukoplastbomber | Interhotel | Erichs Kr├Ânung | Tafelwerk | ZEKIWA | Jugendweihe | Arbeiter- und Bauerninspektion | Plasteschaftstiefel | Genex | Einberufung | Da lacht der B├Ąr | Altenburger | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Maxe Baumann | Sonderbedarfstr├Ąger | Kulturschaffende | Mobilisierung von Reserven | Essengeldturnschuhe | Kosmonaut | Cellophant├╝te | Solibasar | Z├Ârbiger | Blaue Fliesen | TGL Norm | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Erweiterte Oberschule | Asphaltblase | Diversant | Brigade | Hausbuch | Patenbrigade | Demokratischer Zentralismus | Niethosen | Aluchips | Kaderleiter | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | Die Aktuelle Kamera | Untertrikotagen | Buntfernseher | Bundis | Klampfe | Bonze | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Die Trasse | Poliklinik | Inter-Pimper | Freisitz | Wink Element | TAKRAF | Kaderakte | Simson | Ochsenkopfantenne | VZ | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Semmel | Selbstbedienungskaufhalle | PM-12 | Held der Arbeit | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | WM 66 | Schlagers├╝├čtafel | Vorschuleinrichtungen | Deutsche Reichbahn | zehn vor drei | Blockfl├Âten | Staatsb├╝rgerkunde | Kulturbeitrag | Arbeiterfestspiele | Russenmagazin | Sprachmittler | Schl├╝pper | ABC Zeitung | Rundgelutschter | Vollkomfortwohnung | Broiler | Schuhl├Âffel | Sozialversicherungskasse | Rotlichtbestrahlung | Stulle | Troll | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Stempelkarte | Rennpappe | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Aktuelle Kamera | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Haftschalen | Nicki |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Zerrenthin

Zerrenthin ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Uecker-Randow des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Zerrenthin liegt rund 177 km ├Âstlich der Lande ... »»»
  • Banzkow
  • Ribnitz-Damgarten
  • Waltershausen
  • Gro├čderschau
  • Fockendorf
  • Wallbach (Th├╝ringen)
  • Bartenshagen-Parkentin
  • Menschen



    Erich W├Ąchter (Politiker)
    »»»
  • Herbert Wessel
  • Manfred Felke
  • Oskar Fischer
  • Willibald B├Âck
  • Angelika Mann
  • Judith Zeidler
  • Magnus Dedek
  • Dieter Kr├╝ger
  • Erich Wendt
  • Geschichten



    1. Verantwortung und Auftrag des Beauftragten f├╝r Nachwuchssicherung
    Die langfristige Sicherung des milit├Ąrischen Berufsnachwuchses ist f├╝r die Verwirklichung der Milit├Ąrpolitik unserer Partei eine bedeutsame Aufgabe. Sie wird entsprechend den Aufgabenstellungen ... »»»
  • Der Arbeitsvertrag im Bereich der DDR Volksbildung
  • Die 10 Gebote der SED
  • Grimma im Wandel der Zeit
  • Zum 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik am 07. Oktober 1989


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 23.02.1990
    Subventionsabbau nur nach Dialog mit der Bev├Âlkerung
    Berlin (ND). Die PDS hat bereits in ihrem Wahlprogramm gefordert, da├č beim Subventionsabbau ein personengebundener Ausgleich, insbesondere f├╝r kinderreiche Familien, Alleinerziehende, Veteranen, Rentner und Senioren sowie f├╝r Behinderte gew├Ąhrleistet sein mu├č. Das gilt insbesondere auch f├╝r den vom Runden Tisch verhandelten Subventionsabbau bei Lebensmitteln. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch├Ąfte haben Hochkonjunktur
    F├╝r wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der gro├če Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance f├╝r jeden abgebrannten BRD B├╝rger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Harry Tisch war Mitglied des Politb├╝ros des Zentralkomitees der SED und Vorsitzender des Freien Deutschen Gewerkschaftsbunds in der DDR. ... mehr
    Foto:unbekannt 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Erfurt ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Freistaat Th├╝ringen. Auf einer Fl├Ąche vom 269,13 km² leben in Erfurt 210.118 B├╝rger (Stand 31.12 2015). Das entspricht einer Einwohnerdichte von 755,52 Einwohner pro km². Davon sind 104.952 weiblich was einem Anteil von 51,62% der Gesamtbev├Âlkerung der Stadt Erfurt entspricht. Die Stadt Erfurt gliedert sich in 53 Stadtteile. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Es wollen zwei auf Reisen gehn
    Und sich die weite Welt besehn:
    Der Koffer macht den Rachen breit,
    Komm mit, es ist soweit.

    Wohin soll denn die Reise gehn?
    Wohin, sag, ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Kartoffeln mit Kr├Ąuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verr├╝hren. Gegebenenfalls K├╝chenkr├Ąuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungesch├Ąlt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:unbekannt 
    Erinnern Sie sich an
    Heinz Ke├čler?

    Heinz Ke├čler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f├╝r Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh├Ârte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb├╝ro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch├╝tzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj├Ąhrig ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Wei├čenfels

    in Wei├čenfels gab es 47 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr