VZ


Versorgungszentrum, zentrale Einrichtung f√ľr Handel, Dienstleistung, Kultur und Gastronomie innerhalb eines stark besiedelten Wohngebietes.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


LPG | Tafelwerk | Grenzm√ľndigkeit | Schl√ľpper | Volkseigener Betrieb | Junge Pioniere | Zoerbiger | Palazzo Prozzo | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Bonze | Cellophant√ľte | zehn vor drei | Flagge der Volksmarine | Grilletta | Stube | Auslegware | Wurzener | Buntfernseher | SV-Ausweis | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Pioniernachmittag | Diversant | Westgeld | Palast der Republik | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kollektiv | Arbeiterschlie√üf√§cher | Asche | Bausoldat | Plasteschaftstiefel | Aluchips | Die Trommel | Schwarztaxi | Volkspolizist | Kinder und Jugendsportschulen | Ketwurst | ABC Zeitung | Die Aktuelle Kamera | Zirkel | Aula | Interhotel | tachteln | Maxe Baumann | Gestattungsproduktion | Spree-Rosetten | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Polylux | WM 66 | Pionierlager | Trolli | Wink Element | AWG | Bef√§higungsnachweis | Tempolinsen | Konsum | Westover | Konsummarken | Bonbon | Stulle | Taigatrommel | Silberpapier | Arbeiter- und Bauerninspektion | B√ľckware | Spitzbart | Haftschalen | Broiler | Vorsaal | Jugendweihe | Kulturbeitrag | TGL Norm | Subbotnik | Sekund√§rrohstoffe | Aktivist | Veranda | Ische | NSW | Aktuelle Kamera | AKA electric | Soljanka | Jugendspartakiade | Schwindelkurs | Sekund√§r-Rohstofferfassung | Negerkuss | Bemme | Erichs Lampenladen | Tramper | Exquisit-Laden | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Vorschuleinrichtungen | Vollkomfortwohnung | Kommunale Wohnungsverwaltung | Wolga | R√∂merlatschen | Haus der Werkt√§tigen | Bundis | Rotlichtbestrahlung | Staatsb√ľrgerkunde | Komplexannahmestelle | VZ | Brettsegeln | TAKRAF | Erweiterte Oberschule | Fahrerlaubnis | Ballast der Republik | Intershop | Wandzeitung | platziert werden | S√§ttigungsbeilage | Trinkfix | Niethosen | Kundschafter f√ľr den Frieden | Rundgelutschter | Stadtbilderkl√§rer | Freilenkung von Wohnraum | Hausbuch | Kammer der Technik | Waschtasche | Z√∂rbiger | Arbeiterfestspiele | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Bestarbeiter | Diskomoderator | J√§gerschnitzel | Wiegebraten | Meinungsknopf | Westmaschine | Minirex | Wolpryla | ZEKIWA | Schachtschnaps | Russenmagazin | Erichs Kr√∂nung | Staniolpapier | V√∂lkerfreundschaft | Stra√üe der Besten | Blockfl√∂ten | Sprachmittler | Troll | Spartakiade | Die Trasse | "Mach mit" Bewegung | Selbstbedienungskaufhalle | Tote Oma | Transportpolizei | Sonderbedarfstr√§ger | Albazell | Q3A | Rennpappe | Kaderleiter |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Gnoien

Gnoien ist eine Stadt im Landkreis G√ľstrow des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Gnoien liegt rund 93 km ostnord√∂stlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund ... »»»
  • Saal (Vorpommern)
  • Sandersdorf-Brehna
  • Gatersleben
  • Altef√§hr
  • Karenz (Mecklenburg)
  • Warnkenhagen
  • Niedergebra
  • Menschen



    Hans-Ulrich Schmied
    »»»
  • Dietmar Schmidt (Handballspieler)
  • Norbert Otto (Politiker)
  • Karl-Heinz Bu√üert
  • Peggy Beer
  • Petra Felke
  • Hans-Joachim Mogalle
  • Heinz Minuth
  • Manfred Schneider (Ruderer)
  • Sandy Enge
  • Geschichten



    DDR-Volksvermögen ist nicht in Frage zu stellen
    Berlin (ADN). Die Eigentumsverh√§ltnisse in der DDR, wie sie sich nach dem zweiten Weltkrieg herausgebildet haben, sollen im Interesse aller DDR-B√ľrger nicht in Frage gestellt werden. Das geht aus ... »»»
  • Neigt sich die DDR ihrem Ende? Versorgung wird knapp.
  • Ausl√§nderfeindlichkeit in der DDR
  • Lautstarker Ruf nach Einheit auf Montagsdemonstrationen
  • BRD-Politiker: DDR-Kombinate z√ľgig privatisieren


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 23.12.1989
    Appell zum Stopp des √Ąrzte-Exodus
    Stuttgart (ADN). Mit einem Appell, den verheerenden Exodus von √Ąrzten aus der DDR durch ein sofortiges Zulassungs- und Einstellungsverbot zu stoppen, hat sich die baden-w√ľrttembergische SPD an Bundesand Landesregierungen, Krankenkassen, √Ąrzteverb√§nde und Kliniken gewandt. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
    Maggy Thatcher will fr√ľhestens in 10 bis 15 Jahren √ľber eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du sie?
    Helga Hahnemann (Spitzname ‚ÄěHenne‚Äú) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR. ... mehr
    Foto:Maecker 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Zeitz ist eine Stadt im Landkreis Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Zeitz liegt rund 126 km s√ľds√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 185 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Von all unsern Kameraden
    war keiner so lieb und so gut,
    wie unser kleiner Trompeter,
    ein lustiges Rotgardistenblut.

    Wir saßen so fröhlich beisammen
    in einer so st√ľ ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Lipka 
    Wer war
    Rainer Lisiewicz?

    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fu√üballspieler und sp√§terer Fu√üballtrainer. F√ľr den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der h√∂chsten Spielklasse des DDR-Fu√üball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Eisenberg (Th√ľringen)

    in Eisenberg (Th√ľringen) gab es 31 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr