Westpaket


Oder auch WestpĂ€ckchen - Geschenkpaket von Verwandten aus der BRD. Wer welche hatte, war gut dran. Der DDR BĂŒrger kam auf diesem Weg an Mangelware heran. Besonders begehrt waren beispielsweise Kaffee, Jeans, Kaugummi, Bekleidung allgemein und Schreibzeug.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Aluchips | Rundgelutschter | Schuhlöffel | Kader | Rotlichtbestrahlung | zehn vor drei | Westover | PM-12 | Tramper | Intershop | Deutsche Demokratische Republik | Action | Forumscheck | Wendehals | Da lacht der BĂ€r | Westgeld | Trainingsanzug | Leukoplastbomber | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Transitautobahn | Valuta | Meinungsknopf | Jugendbrigade | Handelsorganisation | Suralin | Die Trommel | Schokoladenjahresendhohlkörper | Silberpapier | Kaderakte | Kosmonaut | Tempolinsen | Staniolpapier | Die Freunde | Pioniereisenbahn | Hutschachtel | Diskomoderator | Klampfe | Junge Pioniere | Polytechnische Oberschule | Patenbrigade | SchlagersĂŒĂŸtafel | Westpaket | Saladur | Dederon | GrenzmĂŒndigkeit | Altenburger | Bundis | Pfuschen gehen | Fleppen | Polylux | Schnitte | Fruchtstielbonbons | Kommunale Wohnungsverwaltung | Deutsche Film AG | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Blauer Klaus | Thaelmann Pioniere | Schachtschnaps | Völkerfreundschaft | Jugendweihe | Timur Trupp | Altstoffsammlung | Bausoldat | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Hurch und Guck | Pionierlager | Tote Oma | Haftschalen | Blaue Eminenz | Pioniernachmittag | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Bonbon | Messe der Meister von Morgen | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Centrum-Warenhaus | Bestarbeiter | Silastik | Haus der WerktĂ€tigen | Die drei Dialektiker | sozialistisch umlagern | Blockflöten | Jugendspartakiade | Freilenkung von Wohnraum | Poliklinik | SĂ€ttigungsbeilage | Agitprop | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Aktuelle Kamera | ZRA 1 | Syphon | TGL Norm | Arbeiterfestspiele | Fernsehen der DDR | Brettsegeln | Trolli | Semper | Palast der Republik | Datsche | Semmel | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Aktendulli | Friedenstaube | Produktive Arbeit | Aktivist | Troll | Kaderleiter | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Penis socialisticus erectus | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Sprachmittler | Zörbiger | Haus der jungen Talente | Specki-Tonne | Alubesteck | Klitsche | Ein Kessel Buntes | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Schwarztaxi | Minirex | ZEKIWA | Niethosen | Konsummarken | Antifaschistischer Schutzwall | Kulturbeitrag | Zirkel | Westgoten | Zuckertuete | StaatsbĂŒrgerkunde | Delikat Laden | Erdmöbel | Amiga | Dein Risiko | Russenmagazin | Vertrauliche Verschlusssache | Erichs Lampenladen | Nicki | Schwalbe | Brigade | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | JĂ€gerschnitzel | Perso | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | Kammer der Technik | Demokratischer Zentralismus | Subbotnik | Balkanschreck | Wolpryla | Tafelwerk | SECAM | VZ |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Allstedt

Allstedt ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-SĂŒdharz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Allstedt liegt rund 83 km sĂŒdsĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg un ... »»»
  • Kitzscher
  • Witterda
  • Zethlingen
  • Jarmen
  • Pinnow (Mecklenburg)
  • Petersberg (Saalekreis)
  • Löbichau
  • Menschen



    Frank Cebulla
    »»»
  • Lothar Wenzel
  • Jochen MĂŒller (Fußballspieler, 1925)
  • Horst Schulze
  • Doris Maletzki
  • Birgit Uibel-Sonntag
  • Johannes Gerlach
  • Werner Linß
  • Gert-Dietmar Klause
  • Ingeborg Schumacher
  • Geschichten



    Was wÀre, wenn es in der DDR das Internet gegeben hÀtte?
    "Was wĂ€re in der DDR geschehen, wenn das Internet 1980 in der heutigen Form existiert hĂ€tte, mit dem Stand und den Möglichkeiten von heute?" lautet eine Frage, die ich gerade im Internet fand. U ... »»»
  • Der Schwarzmarkt in der DDR
  • NVA und Bundeswehr am Beginn ihrer Beziehungen
  • USA-Senator fĂŒr Erhaltung der SouverĂ€nitĂ€t der DDR
  • DDR Radios als Störsender


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 22.02.1990
    Deutsche Einheit darf kein Risiko werden
    Berlin (ND/ADN). Die deutsche Vereinigung wird international - so scheint es - als unabwendbar zur Kenntnis Benommen. Doch melden sich immer nachdrĂŒcklicher prominente Politiker zu Wort, die darauf hinweisen, daß dieser Prozeß mit Bedacht erfolgen muß, um keine Risiken fĂŒr Sicherheit und StabilitĂ€t in Europa zu schaffen. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser GeschĂ€ftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das UnverstĂ€ndnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, ĂŒberteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhĂ€ltlichen KonsumgĂŒter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Sigmund Werner Paul JĂ€hn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum. ... mehr
    Foto:Peter Koard 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Magdeburg ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt. Die Stadt Magdeburg liegt rund 129 km westsĂŒd­westlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Es wollen zwei auf Reisen gehn
    Und sich die weite Welt besehn:
    Der Koffer macht den Rachen breit,
    Komm mit, es ist soweit.

    Wohin soll denn die Reise gehn?
    Wohin, sag, ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    ThĂŒringer KartoffelklĂ¶ĂŸe
    Die Kartoffeln werden geschĂ€lt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lĂ€sst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Erinnern Sie sich an
    Rolf Herricht?

    Rolf Oskar Ewald GĂŒnter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und SchlagersĂ€nger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Bernburg (Saale)

    in Bernburg (Saale) gab es 36 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr