Wink Element


Ein Winkelement war beispielswesie ein Wimpel oder auch eine Fahne.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Untertrikotagen | Erdm√∂bel | ABC Zeitung | Haushaltstag | Ello | Vorschuleinrichtungen | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Amiga | Altenburger | Ein Kessel Buntes | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | ATA | Maxe Baumann | Z1013 | Wandzeitung | Wolpryla | "Mach mit" Bewegung | Jugendspartakiade | Soljanka | Russenmagazin | Schuhl√∂ffel | Klampfe | Blockfl√∂ten | Rennpappe | Ballast der Republik | Grilletta | Betriebsberufsschule | Spartakiade | Minirex | Trolli | Intershop | Kaderleiter | Palazzo Prozzo | Simse | Neuerer | Kader | Poliklinik | Jugendtanz | Specki-Tonne | Ische | Komplexannahmestelle | Kaderakte | Rotlichtbestrahlung | Aktivist | Dederon | Wurzener | Polylux | Selbstbedienungskaufhalle | Gl√ľck muss man haben | Brigade | Aktendulli | Aluchips | Syphon | Held der Arbeit | Die Freunde | Tafelwerk | Westmaschine | ZRA 1 | Timur Trupp | Die drei Dialektiker | Sozialversicherungskasse | WM 66 | Produktive Arbeit | Action | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Datsche | Deutsche Film AG | Akademie der Wissenschaften der DDR | Haus der jungen Talente | Fahrerlaubnis | Balkanschreck | Stra√üe der Besten | Zahlbox | Die Aktuelle Kamera | Arbeitersalami | Erichs Lampenladen | Plasteschaftstiefel | Spitzbart | Freilenkung von Wohnraum | Turnbeutel | Blauer Klaus | Westantenne | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | demokratischer Block | Diskomoderator | S√§ttigungsbeilage | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Diversant | Wendehals | Polytechnische Oberschule | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Pfuschen gehen | Wismut Fusel | Jugendbrigade | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Fruchtstielbonbons | Tramper | Tote Oma | Valuta | Grenzm√ľndigkeit | Zeitkino | Erichs Kr√∂nung | Aktuelle Kamera | Semmel | VZ | Veranda | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Protzkeule | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Thaelmann Pioniere | Schwarztaxi | Kolchose | Westover | Mobilisierung von Reserven | Freisitz | Aula | Die Trommel | Troll | Zirkel | Essengeldturnschuhe | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Zappelfrosch | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Schlagers√ľ√ütafel | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Kommunale Wohnungsverwaltung | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Alubesteck | Kollektiv | Schl√ľpper | Konsummarken | Blaue Fliesen | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Cellophant√ľte | Wolga | Bulette | SV-Ausweis | TAKRAF | Westpaket | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | Hurch und Guck | Spree-Rosetten | Junge Pioniere | Meinungsknopf | Brettsegeln | Deutsche Reichbahn | Waschtasche | Armee Sportklub | Multifunktionstisch |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Siedenbollentin

Siedenbollentin ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Demmin des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Siedenbollentin liegt rund 130 km √∂stlich der La ... »»»
  • Pampow
  • S√ľlzfeld
  • Moorgrund
  • Gr√ľnhain-Beierfeld
  • Beinerstadt
  • Karlsburg (Vorpommern)
  • Warnow (bei Grevesm√ľhlen)
  • Menschen



    Johanna L√ľttge
    »»»
  • Roland Matthes
  • Ingo Nachtigall
  • Klaus Miedel
  • Wolfram Handel
  • G√ľnther Krause
  • Wolfgang Dyrna
  • Christoph Br√ľckner
  • Hansjoachim Walther
  • Susi Erdmann
  • Geschichten



    Wie wurde in der DDR Musik gehört, gab es auch MP3 Player?
    Grunds√§tzlich konnten betuchte DDR B√ľrger sich alles an Audio-Technik leisten was es auch in der BRD zu kaufen gab. Die einheimische Produktpalette war √ľberschaubar. Im Intershop hingegen gab es ... »»»
  • DDR wird einige diplomatische Vertretungen schlie√üen
  • Der Ossi improvisiert statt zu verzweifeln
  • Marktplatz DDR - Eine Hand w√§scht die Andere
  • Das Rosental in Leipzig, ein historisches Ausflugsziel


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 14.12.1989
    GST zu Forderungen von B√ľrgerinitiativen
    Berlin (ND). Dem Zentralvorstand der GST gingen zahlreiche Zuschriften zu, in denen Mitglieder sich f√ľr eine erneuerte GST aussprachen. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
    Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Fl√ľchtlinge im √∂fters f√ľr ein Leben auf Berlins Parkb√§nken statt den f√ľr sie befremdlichen alten Bundesl√§ndern, berichtet der Spiegel. W√§hrend dieser unaufh√∂rliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, f√ľrchtet sich der rot-gr√ľne Senat schon vor der n√§chsten Wahl. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Joachim Gauck ist der elfte Bundespr√§sident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktion√§r. W√§hrend des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchf√ľhrung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ... ... mehr
    Foto:Tohma 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Niesky ist eine Stadt im Landkreis G√∂rlitz des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Niesky liegt rund 80 km ostnord√∂stlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 168 km s√ľd√∂stlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Kam ein kleiner Teddybär
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Th√ľringer Kartoffelkl√∂√üe
    Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Kennen Sie noch
    Jens Weißflog?

    Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Helbra

    in Helbra gab es 3 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr