Foto: 

ZEKIWA


Der VEB ZEKIWA ging 1946 aus der 1846 vom Stellmacher Ernst Albert Naether in Zeitz gegrĂŒndeten Firma E.A. Naether hervor. Zu Zeiten der DDR produzierte die Fabrik fĂŒr den gesamten RGW-Raum, aber auch fĂŒr westdeutsche Unternehmen, und wurde zur grĂ¶ĂŸten Kinderwagenfabrik Europas.

1968 wurde der erste Kinderwagen mit Plastwanne in Serie produziert und erhielt fĂŒr seine hervorragende QualitĂ€t auf der Leipziger Messe eine Goldmedaille.

1976 ging der erste leichte Buggy in Serie.

Zu DDR-Zeiten beschĂ€ftigte das Werk 2.200 Mitarbeiter. JĂ€hrlich verließen 450.000 Kinderwagen und 160.000 Puppenwagen das Werk.

Nach 1990 wurde der Betrieb mehrfach privatisiert und zergliedert.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Simson | Kolchose | Sprelacart | Römerlatschen | Ochsenkopfantenne | Blauer Klaus | Protzkeule | Bausoldat | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | SECAM | Kammer der Technik | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Kaderabteilung | Fleppen | Centrum-Warenhaus | Transitautobahn | Stube | Westantenne | SchlĂŒpper | Wandzeitung | Lipsi | Selbstbedienungskaufhalle | Volkseigener Betrieb | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Amiga | Bemme | Asphaltblase | Kaderakte | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Die Trommel | TAKRAF | Westwagen | Fernsehen der DDR | Wehrlager | Rennpappe | Plastikpanzer | Diskomoderator | LPG | Da lacht der BĂ€r | sozialistisch umlagern | Schwindelkurs | Bonbon | Untertrikotagen | ArbeiterschließfĂ€cher | Leukoplastbomber | JĂ€gerschnitzel | Polytechnische Oberschule | NSW | Subbotnik | Messe der Meister von Morgen | SMH | Soljanka | SchlagersĂŒĂŸtafel | Antikommunismus | Zur Fahne gehen | AKA electric | Produktive Arbeit | Deutsche Film AG | zehn vor drei | Trainingsanzug | TGL Norm | Rundgelutschter | Deutsche Reichbahn | Russenmagazin | Asche | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Spitzbart | Fahrerlaubnis | Erweiterte Oberschule | Waschtasche | Sprachmittler | Solibasar | SĂ€ttigungsbeilage | Aktendulli | Specki-Tonne | Wolpryla | Ministerium fĂŒr Staatssicherheit | BefĂ€higungsnachweis | Troll | Essengeldturnschuhe | Turnbeutel | Die drei Dialektiker | Bummi | Wurzener | Friedenstaube | Tote Oma | Auslegware | Haushaltstag | Nicki | Interhotel | Gestattungsproduktion | Völkerfreundschaft | Die Freunde | Kulturschaffende | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Inter-Pimper | Pfuschen gehen | Westover | Erdmöbel | Staub | Stulle | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Bonze | Silastik | Maxe Baumann | Junge Pioniere | Delikat Laden | Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik | Haftschalen | Schnitte | Erichs Lampenladen | Kaufhalle | Vollkomfortwohnung | Q3A | Schallplattenunterhalter | Blockflöten | Tafelwerk | Klitsche | Kochklops | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Zellstofftaschentuch | Ballast der Republik | Armee Sportklub | Trinkfix | Syphon | Akademie der Wissenschaften der DDR | Westmaschine | Penis socialisticus erectus | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Arbeiter- und Bauerninspektion | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Polylux | Stempelkarte | Zuckertuete | Spowa | Wendehals | Haus der jungen Talente | Zappelfrosch | Balkanschreck | Timur Trupp | Einberufung | Institut fĂŒr Lehrerbildung | Albazell | GrenzmĂŒndigkeit | Neuerer | Vertrauliche Verschlusssache | SV-Ausweis | Altenburger | Dein Risiko |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



StÀbelow

StĂ€below ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Bad Doberan des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde StĂ€below liegt rund 60 km ostnordöstlich der Lan ... »»»
  • Nausitz
  • BerkenbrĂŒck
  • Neustadt (Vogtland)
  • Walkendorf
  • Schlettau
  • Gneven
  • Schernebeck
  • Menschen



    Karin Schröder

    Karin Schröder wirkte in ĂŒber 40 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Silvesterpunsch" stammt aus dem Jahr 1960. Die letzte Produktion, "Scheidung mit Hindernissen" wurde im Jahr ... »»»
  • Dirk Barsikow
  • Hans Koch (SED)
  • Ellen Streidt
  • Aribert Grimmer
  • Vera Oelschlegel
  • GĂŒnter Haack
  • Andreas Petermann (Radsportler)
  • Harry Zedler
  • Horst Wruck
  • Geschichten



    Rolle vorwĂ€rts und zurĂŒck
    40 Jahre DDR prĂ€gten ein Volk mit eigenem Bewusstsein und SelbstverstĂ€ndnis. 40 Jahre lassen sich nicht einfach wegwischen und vergessen. Sie hinterlassen Spuren - im Leben der Menschen und in de ... »»»
  • Die Ära Ulbricht
  • Ich trage eine Fahne
  • EXA- I Spiegelreflexkamera - Ihagee Dresden
  • SERO - Annahmestellen fĂŒr Altstoffe


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 29.01.1990
    GST-Zentralvorstand zurĂŒckgetreten
    Berlin (ADN). Der Zentralvorstand der Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik ist auf seiner außerordentlichen Tagung am Wochenende zurĂŒckgetreten. »»
    Damals in der BRD 09.12.1989
    Und tĂ€glich grĂŒĂŸt ... DDR BĂŒrger
    Arbeitsminister Norbert BlĂŒm kĂ€mpft mit einer GesetzeslĂŒcke. Ausreisewillige DDR BĂŒrger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum Möbelkatalog 1962 UnzĂ€hlige BĂŒrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit grĂ¶ĂŸere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren KĂŒche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lĂ€sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, SĂ€nger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR. ... mehr
    Foto:Rainer MittelstĂ€dt 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Großbreitenbach ist eine Stadt im Landkreis Ilm-Kreis des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt Großbreitenbach liegt rund 44 km sĂŒdlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 271 km sĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Kam ein kleiner TeddybÀr
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas KĂŒmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln schĂ€len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Kennen Sie noch
    Ralf Kowalsky?

    Ralf Kowalsky war ein deutscher Leichtathlet aus der Deutschen Demokratischen Republik , der einige Weltbestleistungen im Bahngehen aufstellte.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Cottbus

    in Cottbus gab es 88 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 9 Kombinate.

    ... mehr