Elsa Grube-Deister



*11.01.1926 Hamburg | †07.12.2001 Bollersdorf
deutsche Schauspielerin

Elsa Grube-Deister war eine deutsche Schauspielerin. Die Schauspielerin stand fast 40 Jahre auf der B√ľhne und blieb vor allem als Anna Quangel in dem Dreiteiler Jeder stirbt f√ľr sich allein dem Fernsehpublikum in Erinnerung.


Elsa Grube-Deister wirkte in √ľber 34 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Sheriff Teddy" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "Liebesengel (Fernsehfilm)" wurde im Jahr 2000 gedreht. Elsa Grube-Deister drehte innerhalb von 33 Jahren 26 Filme in der DDR. Das entspricht 0.79 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Elsa Grube-Deister in einem Zeitraum von 11 Jahren in 8 Filmen mit. Das entspricht 0.73 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Elsa Grube-Deister in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Elsa Grube-Deister spielte mit √ľber 178 namenhaften Darstellern in √ľber 34 Filmen zusammen. Am h√§ufigsten war Elsa Grube-Deister mit Agnes Kraus, Fred Delmare und Rolf Hoppe im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen geh√∂rt mit √ľber 61 Produktionen Agnes Kraus.

Facebook