Heinz-Dieter Knaup



*06.10.1929 Aschaffenburg
deutscher Schauspieler

Heinz-Dieter Knaup ist ein deutscher Schauspieler.


Heinz-Dieter Knaup wirkte in √ľber 21 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Mutter (Theateraufzeichnung)" stammt aus dem Jahr 1958. Die letzte Produktion, "Tatort: Fluch des Bernsteinzimmers" wurde im Jahr 1999 gedreht. Heinz-Dieter Knaup drehte innerhalb von 32 Jahren 16 Filme in der DDR. Das entspricht 0.5 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Heinz-Dieter Knaup in einem Zeitraum von 9 Jahren in 5 Filmen mit. Das entspricht 0.56 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Heinz-Dieter Knaup in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Heinz-Dieter Knaup spielte mit √ľber 140 namenhaften Darstellern in √ľber 21 Filmen zusammen. Am h√§ufigsten war Heinz-Dieter Knaup mit Wolfgang Greese, Annekathrin B√ľrger und Norbert Christian im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen geh√∂rt mit √ľber 167 Produktionen Wolfgang Greese.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film