Manja Dräbenstedt 

Inka Bause



*21.11.1968 Leipzig
deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin

Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin.


Inka Bause wirkte in über 4 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Millionär" stammt aus dem Jahr 1996. Die letzte Produktion, "2009–2012: Das Traumschiff (6 Folgen)" wurde im Jahr 2009 gedreht. Inka Bause drehte in der DDR keine Filme. Nach der Wiedervereinigung wirkte Inka Bause in einem Zeitraum von 22 Jahren in 4 Filmen mit. Das entspricht 0.18 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Inka Bause in der BRD erfolgreicher als vor der deutschen Wiedervereinigung.

Facebook

Schlagwörter: Inka Bause Musik Schlager Sängerin Schlagersängerin Moderatorin TV Schauspielerin



Wissenswertes und Interessantes

Städte



Wardow

Wardow ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Güstrow des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Wardow liegt rund 73 km ostnordöstlich der Landeshaupts ... »»»
  • Kutzleben
  • Großkorbetha
  • Braunsbedra
  • Schaprode
  • Groß Nemerow
  • Nienburg (Saale)
  • Ehrenfriedersdorf
  • Menschen



    Dirk Richter
    »»»
  • Klaus-Dieter Seehaus
  • Johanna Clas
  • Grit Breuer
  • Susanne Jaffke
  • Bruno Benthien
  • Torsten May
  • Lothar Vetterke
  • Hans Meyer (Fußball)
  • Annelie Thorndike
  • Geschichten



    Autokauf für Fortgeschrittene
    Vorbei an der Schlange derer, die auf ein Auto warten, das war der Traum vieler. Und für manche wurde er schneller wahr als man sich das gemeinhin vorstellt. Doch hatte dies nicht zwangsläufig im ... »»»
  • Kriminalität in der DDR
  • Schönhuber fordert erneut Zulassung der Republikaner in der DDR
  • Die Ära Honecker
  • Im Januar kommen Ärzte aus Schleswig-Holstein


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 29.05.1990
    BRD-Warenstrom flutet in die DDR
    Wiesbaden (ADN). Waren für 1,17 Milliarden DM wurden im April aus der BRD in die DDR geliefert. Die größten Steigerungsraten beim bundesdeutschen Export gab es mit 874 Prozent bei land- und forstwirtschaftlichen Erzeugnissen und mit 207 Prozent bei Nahrungs- und Genußmitteln. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
    Seit der Grenzöffnung kommen verstärkt gesellschaftliche Außenseiter. Eine Kindergärtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum Möbelkatalog 1962 Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Peter Albert war ein deutscher Schlagersänger, Komponist und Texter. ... mehr
    Foto: 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Leipzig ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten des Freistaates Sachsen und mit knapp 520.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in den fünf neuen Bundesländern. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Dem Morgenrot entgegen,
    ihr Kampfgenossen all.
    Bald siegt ihr allerwegen,
    bald weicht der Feinde Wall.
    Mit Macht heran und haltet Schritt
    Arbeiterjugend, will sie mit.
    ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Kartoffeln mit Kräuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Gabriele Senft 
    Wer war
    Eberhard Aurich?

    Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-Funktionär. Er war der vorletzte Erste Sekretär des Zentralrates der FDJ in der DDR.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Plauen

    in Plauen gab es 116 VEB Betriebe. Einer der grten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr