Eichstedt (Altmark)

 Basisdaten
Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis Stendal
Gemeindschlüssel 15 0 90 135
Stadtgliederung 2 Ortsteile
Höhe 34 m √ľ. NN
Fläche 32,81 km²
Einwohner 892
  - männlich 448
  - weiblich 444
Bevölkerungsdichte 30,87 Einwohner pro km²
Postleitzahl 39596
Kfz-Kennzeichen SDL
Adresse der Stadtverwaltung An der Zuckerfabrik 1
39596 Goldbeck
Webseite http://www.arneburg-goldbeck.de/gemeinden/eichstedt.html
 Geografische Lage

Wappen von Eichstedt (Altmark) Eichstedt (Altmark) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Stendal des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Eichstedt (Altmark) liegt rund 63 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 106 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 892 in Eichstedt (Altmark) lebenden Einwohner gilt Eichstedt (Altmark) als Landstadt. Eine Landstadt wie Eichstedt (Altmark) ist f√ľr Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einl√§dt und kleine Attraktivit√§ten bereit h√§lt. Ein Urlaub in der Region wirft nat√ľrlich die Frage nach √úbernachtungsm√∂glichkeiten auf. Ein gr√∂√üeres Hotel gibt es in in Eichstedt (Altmark) nicht. Das mu√ü aber nicht bedeuten, dass es in Eichstedt (Altmark) keine √úbernachtungsm√∂glichkeiten gibt. Die meisten Portale im Internet sind nicht vollst√§ndig. Eine Suche im Telefonbuch der Telekom bringt mehr Ergebnisse als die Suche auf kleinen Internetportalen. Von gro√üer wirtschaftlicher Bedeutung f√ľr den Tourismus sind immer die Ferienzeiten. Auch Eichstedt (Altmark) profitiert von Besuchern in diesen Zeiten. Die Frage, ob man als Urlauber w√§hrend der Ferienzeit oder au√üerhalb derer verreisen soll, ist nicht unberechtigt. In einem anderen Bundesland lebende Familien, die ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern in Eichstedt (Altmark) planen, sollten die unterschiedlichen Ferienzeiten in Sachsen Anhalt beachten, damit ihre Kinder nicht alleine im Sandkasten spielen, w√§hrend ihre einheimischen Altersgenossen die Schulbank dr√ľcken m√ľssen. Im Gegensatz zu anderen Bundesl√§ndern finden die Sommerferien in Sachsen Anhalt 2018 vom 28. Juni bis 8. August statt, die Winterferien vom 5.Februar bis 9. Februar.

F√ľr unsere Leser haben wir ein Ranking der St√§dte aufgestellt. Mit 892 Einwohner rangiert Eichstedt (Altmark) in Sachsen Anhalt an Platz 241. Vergleicht man diese Daten mit den neuen Bundesl√§ndern, ergibt sich eine Positionierung an Platz 241. Auf Platz 994 steht Eichstedt (Altmark) beim Vergleich der Fl√§che in den neuen Bundesl√§ndern und an Platz 154 in Sachsen Anhalt. Bezogen auf Fl√§che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 30.87 Einwohner je km¬≤, was Platz 10246 f√ľr die neuen Bundes√§nder und in Sachsen Anhalt Platz 282 bedeutet.

Zu den gr√∂√üeren St√§dten und Gemeinden im Umland von Eichstedt (Altmark) geh√∂ren Genthin 38 km s√ľd√∂stlich, Salzwedel 50 km westnordwestlich, Rathenow 33 km √∂stlich, Stendal 8 km s√ľdlich, Burg (bei Magdeburg) 45 km s√ľdlich, Wittenberge 35 km nordwestlich, Osterburg (Altmark) 12 km nordwestlich, Kl√∂tze 46 km westlich, Wolmirstedt 50 km s√ľds√ľdwestlich, Perleberg 42 km n√∂rdlich sowie 35 km wests√ľdwestlich der Gemeinde Eichstedt (Altmark) die Stadt Gardelegen.

In Eichstedt (Altmark) leben 892 B√ľrger (Stand 31.12 2015) auf einer Fl√§che von 32,81 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 30,87 Einwohner pro km². Davon sind 495 m√§nnlich was einem Anteil von 48,86% der Gesamtbev√∂lkerung der Gemeinde Eichstedt (Altmark) entspricht. Die Gemeinde Eichstedt (Altmark) gliedert sich in 2 Ortsteile.

Facebook