Estedt

 Basisdaten
Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis Altmarkkreis Salzwedel
Gemeindschlüssel 15 0 81 125
Stadtgliederung 40 Stadtteile
Höhe 36 m ĂŒ. NN
Fläche 14,85 km²
Einwohner 383
  - männlich 193
  - weiblich 190
Bevölkerungsdichte 25,79 Einwohner pro km²
Postleitzahl 39638
Kfz-Kennzeichen SAW
Adresse der Stadtverwaltung Letzlinger Landstr. 6
39638 Gardelegen
Webseite
 Geografische Lage

Wappen von Estedt Estedt ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Estedt liegt rund 52 km nordwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 138 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 383 in Estedt lebenden Einwohner gilt Estedt als Landstadt. Eine Landstadt wie Estedt ist fĂŒr Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einlĂ€dt und kleine AttraktivitĂ€ten bereit hĂ€lt. Wer hier einen schönen Urlaub mit der Familie verbringen möchte, will natĂŒrlich wissen wo er ĂŒbernachten kann. Urlaubern stehen in Estedt 1 Hotel zur VerfĂŒgung. Auf 1 Hotel kommen somit 383 Einwohner. Das meißte Geld geben die Deutschen fĂŒr ihren Urlaub aus. Die Frage, ob man als Urlauber wĂ€hrend der Ferienzeit oder außerhalb derer verreisen soll, ist nicht unberechtigt. Wenn sie mit der Familie einen schönen Urlaub erleben wollen, sind sie natĂŒrlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese fĂŒhlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genießen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Wer in den Ferienzeiten verreisen möchte, sollte wissen das die Sommerferien in Sachsen Anhalt 2018 vom 28. Juni bis 8. August statt finden und der Winterurlaub vom 5.Februar bis 9. Februar geplant werden sollte.

FĂŒr unsere Leser haben wir ein Ranking der StĂ€dte aufgestellt. Mit 383 Einwohner rangiert Estedt in Sachsen Anhalt an Platz 310. Im Vergleich mit den StĂ€dten der neuen BundeslĂ€ndern befindet sich Estedt an Platz 2503. Was die FlĂ€che von Estedt betrifft, rangiert die Stadt in den neuen BundeslĂ€ndern an Platz 1955 und Platz 256 in Sachsen Anhalt. Bezogen auf FlĂ€che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 25.79 Einwohner je kmÂČ, was Platz 10595 fĂŒr die neuen BundesĂ€nder und in Sachsen Anhalt Platz 309 bedeutet.

Zu den grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten und Gemeinden im Umland von Estedt gehören Haldensleben 31 km sĂŒdlich, Hohe Börde 46 km sĂŒdsĂŒdöstlich, Stendal 34 km östlich, Gardelegen 5 km sĂŒdöstlich, Salzwedel 33 km nordwestlich, Burg (bei Magdeburg) 47 km ostsĂŒdöstlich, TangermĂŒnde 41 km östlich, Wolmirstedt 40 km sĂŒdöstlich, Oebisfelde-Weferlingen 30 km westsĂŒdwestlich, Osterburg (Altmark) 35 km ostnordöstlich sowie 14 km westnordwestlich der Gemeinde Estedt die Stadt Klötze.

In Estedt leben 383 BĂŒrger (Stand 31.12 2015) auf einer FlĂ€che von 14,85 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 25,79 Einwohner pro km². Davon sind 190 weiblich was einem Anteil von 49,61% der Gesamtbevölkerung der Gemeinde Estedt entspricht. Die Gemeinde Estedt gliedert sich in 40 Stadtteile.

Facebook