Fehrbellin

 Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Gemeindschlüssel 12 0 68 117
Stadtgliederung 2 Ortsteile
Höhe 40 m √ľ. NN
Fläche 268,32 km²
Einwohner 8.829
  - männlich 4.547
  - weiblich 4.282
Bevölkerungsdichte 33,44 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 16818 (Albertinenhof, Altfriesack, Deutschhof, Kuhhorst, Langen, Ribbeckshorst, Wall, Wustrau, Zietenhorst) 16833 (Fehrbellin, Betzin, Brunne, Dechtow, Hakenberg, Karwesee, Königshorst, Lentzke, Linum, Protzen, Tarmow, Walchow) 16845 (Manker)
Kfz-Kennzeichen OPR
Adresse der Stadtverwaltung Johann-Sebastian-Bach-Str. 6
16833 Fehrbellin
Webseite http://www.amt-fehrbellin.de/
 Geografische Lage

Wappen von Fehrbellin Fehrbellin ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ostprignitz-Ruppin des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Fehrbellin liegt rund 50 km nordwestlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 54 km westnordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 8.829 in Fehrbellin lebenden Einwohner gilt Fehrbellin als Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Fehrbellin hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Urlauber finden hier nat√ľrlich auch √úbernachtungsm√∂glichkeiten. F√ľr Fehrbellin findet man im Branchenbuch 2 Hotels eingetragen. Auf 2 Hotels kommen somit 8.829 Einwohner. Der Tourismus spielt √ľberall eine mehr oder weniger gro√üe Rolle. In diesem Rahmen sind auch die Schulferien in Fehrbellin von Bedeutung. Nicht selten stellt sich dem Urlauber aber die Frage, zu welcher Zeit man seinen Urlaub beispielsweise in Fehrbellin planen soll. In einem anderen Bundesland lebende Familien, die ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern in Fehrbellin planen, sollten die unterschiedlichen Ferienzeiten in Brandenburg beachten, damit ihre Kinder nicht alleine im Sandkasten spielen, w√§hrend ihre einheimischen Altersgenossen die Schulbank dr√ľcken m√ľssen. Im Gegensatz zu anderen Bundesl√§ndern finden die Sommerferien in Brandenburg 2018 vom 5. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 10. Februar.

Statistiken sind oft ein trockener Stoff, doch pr√§sentieren sie auch interessante Fakten. Mit 8.829 Einwohner rangiert Fehrbellin in Brandenburg an Platz 81. In den neuen Bundesl√§ndern steht die Stadt an Stelle 294. Beim Ranking der Fl√§che nimmt Fehrbellin in den neuen Bundesl√§ndern den Platz 19 ein und liegt in Brandenburg an Position 7. Bezogen auf Fl√§che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 33.44 Einwohner je km¬≤, was Platz 10048 f√ľr die neuen Bundes√§nder und in Brandenburg Platz 239 bedeutet.

Zu den gr√∂√üeren St√§dten und Gemeinden im Umland von Fehrbellin geh√∂ren Neuruppin 12 km nordnord√∂stlich, Rathenow 37 km wests√ľdwestlich, Brandenburg an der Havel 47 km s√ľds√ľdwestlich, Oranienburg 32 km √∂stlich, Falkensee 35 km s√ľd√∂stlich, Potsdam 50 km s√ľd√∂stlich, Wandlitz 46 km √∂stlich, Hohen Neuendorf 38 km osts√ľd√∂stlich, Werder (Havel) 49 km s√ľds√ľd√∂stlich, Nauen 25 km s√ľds√ľd√∂stlich sowie 35 km osts√ľd√∂stlich der Gemeinde Fehrbellin die Stadt Hennigsdorf.

In Fehrbellin leben 8.829 B√ľrger (Stand 31.12 2015) auf einer Fl√§che von 268,32 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 33,44 Einwohner pro km². Davon sind 4.553 m√§nnlich was einem Anteil von 50,74% der Gesamtbev√∂lkerung der Gemeinde Fehrbellin entspricht. Die Gemeinde Fehrbellin gliedert sich in 2 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Fehrbellin


Facebook