Groitzsch

 Basisdaten
Bundesland Freistaat Sachsen
Direktionsbezirk Leipzig
Landkreis Leipzig
Gemeindschlüssel 14 7 29 170
Stadtgliederung 29 Ortsteile
Höhe 152 m ĂŒ. NN
Fläche 70,07 km²
Einwohner 7.626
  - männlich 3.681
  - weiblich 3.945
Bevölkerungsdichte 117,91 Einwohner pro km²
Postleitzahl 04539
Kfz-Kennzeichen L,
Adresse der Stadtverwaltung Markt 1
04539 Groitzsch
Webseite http://www.groitzsch.de/
 Geografische Lage

Wappen von Groitzsch Groitzsch ist eine Stadt im Landkreis Leipzig des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Groitzsch liegt rund 102 km westlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 170 km sĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

7.626 Einwohner leben in Groitzsch, der Ort entspricht somit einer Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Groitzsch hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Interessant ist die Frage nach einem geeigneten Hotel. Urlaubern stehen in Groitzsch 4 Hotels zur VerfĂŒgung. Auf 4 Hotels kommen somit 7.626 Einwohner. FĂŒr den Torismus sind immer die Schulferien von großer Bedeutung, so auch fĂŒr Groitzsch. Es ist die Zeit, in der die meißten Besucher fĂŒr Umsatz sorgen. HĂ€ufig stellt sich natĂŒrlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. Wenn sie mit der Familie einen schönen Urlaub erleben wollen, sind sie natĂŒrlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese fĂŒhlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genießen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Wer in den Ferienzeiten verreisen möchte, sollte wissen das die Sommerferien im Freistaat Sachsen 2018 vom 2. Juli bis 10. August statt finden und der Winterurlaub vom 12. Februar bis 23. Februar geplant werden sollte.

Beleuchten wir einige Daten zur Stadt, erhalten wir interessante Fakten. Mit 7.626 Einwohner rangiert Groitzsch im Freistaat Sachsen an Platz 89. Vergleicht man diese Daten mit den neuen BundeslĂ€ndern, ergibt sich eine Positionierung an Platz 89. Auf Platz 350 steht Groitzsch beim Vergleich der FlĂ€che in den neuen BundeslĂ€ndern und an Platz 43 im Freistaat Sachsen. Bezogen auf FlĂ€che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 117.91 Einwohner je kmÂČ, was Platz 4753 fĂŒr die neuen BundesĂ€nder und im Freistaat Sachsen Platz 249 bedeutet. 7.626 Einwohner leben in Groitzsch, der Ort entspricht somit einer Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Groitzsch hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. FĂŒr Groitzsch findet man im Branchenbuch 4 Hotels eingetragen. Auf 4 Hotels kommen somit 7.626 Einwohner. Von großer wirtschaftlicher Bedeutung fĂŒr den Tourismus sind immer die Ferienzeiten. Auch Groitzsch profitiert von Besuchern in diesen Zeiten. FĂŒr Urlauber hingegen ist es oft wichtig, ob sie wĂ€hrend oder abseits der Ferienzeit nach Groitzsch fahren. Wer nicht will, daß sein Kind unter der Woche in einem leeren Freibad schippert, sollte die Schulferien am Urlaubsort beachten. Die Ferienzeiten sind von Bundesland zu Bundesland mitunter sehr verschieden. Wer in den Ferienzeiten verreisen möchte, sollte wissen das die Sommerferien im Freistaat Sachsen 2018 vom 2. Juli bis 10. August statt finden und der Winterurlaub vom 12. Februar bis 23. Februar geplant werden sollte.

Statistiken sind oft ein trockener Stoff, doch prĂ€sentieren sie auch interessante Fakten. Von den Einwohnerzahlen aus betrachtet befindet sich Groitzsch an Platz 89 im Freistaat Sachsen. Vergleicht man diese Daten mit den neuen BundeslĂ€ndern, ergibt sich eine Positionierung an Platz 89. Auf Platz 350 steht Groitzsch beim Vergleich der FlĂ€che in den neuen BundeslĂ€ndern und an Platz 43 im Freistaat Sachsen. Bezogen auf FlĂ€che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 7.626 Einwohner je kmÂČ, was Platz 4753 fĂŒr die neuen BundesĂ€nder und im Freistaat Sachsen Platz 249 bedeutet. Zu den grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten und Gemeinden im Umland von Groitzsch gehören Merseburg 29 km nordwestlich, Zwickau 50 km sĂŒdsĂŒdöstlich, Altenburg 21 km sĂŒdöstlich, Gera 33 km sĂŒdwestlich, Leipzig 21 km nordnordöstlich, Halle (Saale) 42 km nordwestlich, Weißenfels 22 km westlich, Naumburg (Saale) 32 km westlich, Zeitz 15 km sĂŒdwestlich, Limbach-Oberfrohna 45 km ostsĂŒdöstlich sowie 41 km nördlich der Stadt Groitzsch die Stadt Delitzsch.

In Groitzsch leben 7.626 BĂŒrger (Stand 31.12 2015) auf einer FlĂ€che von 70,07 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 117,91 Einwohner pro km². Davon sind 4.193 weiblich was einem Anteil von 50,75% der Gesamtbevölkerung der Stadt Groitzsch entspricht. Die Stadt Groitzsch gliedert sich in 29 Ortsteile.

Ausflugsziele in Groitzsch


Die Auen der Weißen Elster und das Naturschutzgebiet Pfarrholz sind ein beliebtes Ausflugsziel. Groitzsch bietet zudem Besuchern viele Wander- und Radwege. In der Radwanderkarte hat die Stadtverwaltung Groitzsch sĂ€mtliche Radwege der Umgebung eingezeichnet. Empfohlen werden Radtouren nach Lucka, zu den Wasserdörfern Canitz und Wasewitz oder zu den historischen Schlachtfeldern von 1813 bei Großgörschen. Von Groitzsch aus werden verschiedene Reitwanderungen angeboten. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel fĂŒr die warmen Jahreszeiten ist der Großstolpener See. Hier kann man baden und angeln.

Freizeitangebote in Groitzsch


Das Freizeit und Erholungszentrum "Azur" am SchĂŒtzenplatz 6 in Groitzsch lĂ€dt zum Aerobic ein, Ausdauerprogramme, Spinning und Outdoor AktivitĂ€ten. Das Wellnessbad mit Sauna und Solarium sorgt fĂŒr Entspannung nach der sportlichen BetĂ€tigung. Wer nach diesem Programm etwas Hunger bekommen hat, findet gesunde Speisen in der Azur-Taverne.

Die Augsburger Gesellschaft fĂŒr Lehmbau, Bildung und Arbeit in Leipzig e.V. unterhĂ€lt in Groitzsch fĂŒr Jugendliche zwischen 13 bis 19 Jahren einen Jugendtreff.

SehenswĂŒrdigkeiten in Groitzsch


Der 1903/04 errichtete Wasserturm in Groitzsch ist ein Wahrzeichen der Stadt und noch heute in Betrieb. Mit seinen 45 Meter Höhe ĂŒberragt er viele GebĂ€ude der Stadt Groitzsch. Auch der restaurierte Marktplatz mit dem stilvollen Rathaus lĂ€dt zum Verweilen ein. Gleich in der NĂ€he im Stadtturm der ehemaligen Stadtkirche St. Aegydius befindet sich das Heimatmuseum.

Auch die Reste der Wiprechtsburg auf dem Burgberg zeugen von großer Geschichte. Markgraf Wiprecht von Groitzsch (1050; † 22. Mai 1124 in Pegau) war ein enger Freund von Kaiser Heinrich V und verantwortlich fĂŒr die Vertreibung und Unterjochung der Sorben im Pleißnerland.


Ehemalige DDR-Betriebe in Groitzsch

Für Groitzsch sind in unserer Datenbank 9 Betriebe verzeichnet.

Damenschuhe Groitzsch VEB
Escha Schuhfabrik Groitzsch VEB
Groitzscher Kinderschuhe VEB
Groitzscher Werkzeugfabrik VEB
Hartpapierwerk Groitzsch VEB
Modische GĂŒrtel Groitzsch VEB
Schuhfabrik Bella Groitzsch VEB
Ursus Haushalteschemie Groitzsch VEB
Vereinigte Schuhfabriken Groitzsch VEB

Groitzsch gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Unternehmen und Betriebe in Groitzsch waren der "Damenschuhe Groitzsch VEB", "Escha Schuhfabrik Groitzsch VEB" oder auch der "Groitzscher Kinderschuhe VEB".


Facebook