Hohenkirchen (Mecklenburg)

 Basisdaten
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Nordwestmecklenburg
Gemeindschlüssel 13 0 74 032
Höhe 33 m ĂŒ. NN
Fläche 40,98 km²
Einwohner 1.390
  - männlich 715
  - weiblich 675
Bevölkerungsdichte 36,29 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 23968
Kfz-Kennzeichen NWM
Adresse der Stadtverwaltung Schlossstr. 1
23948 KlĂŒtz
Webseite http://www.kluetzer-winkel.de
 Geografische Lage

Wappen von Hohenkirchen (Mecklenburg) Hohenkirchen (Mecklenburg) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Nordwestmecklenburg des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Hohenkirchen (Mecklenburg) liegt rund 32 km nordwestlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 208 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 1.390 in Hohenkirchen (Mecklenburg) lebenden Einwohner gilt Hohenkirchen (Mecklenburg) als Landstadt. Eine Landstadt wie Hohenkirchen (Mecklenburg) ist fĂŒr Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einlĂ€dt und kleine AttraktivitĂ€ten bereit hĂ€lt. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. FĂŒr Hohenkirchen (Mecklenburg) findet man im Branchenbuch 1 Hotel eingetragen. Auf 1 Hotel kommen somit 1.390 Einwohner. Der Tourismus spielt ĂŒberall eine mehr oder weniger große Rolle. In diesem Rahmen sind auch die Schulferien in Hohenkirchen (Mecklenburg) von Bedeutung. HĂ€ufig stellt sich natĂŒrlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. In einem anderen Bundesland lebende Familien, die ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern in Hohenkirchen (Mecklenburg) planen, sollten die unterschiedlichen Ferienzeiten in Mecklenburg Vorpommern beachten, damit ihre Kinder nicht alleine im Sandkasten spielen, wĂ€hrend ihre einheimischen Altersgenossen die Schulbank drĂŒcken mĂŒssen. Im Gegensatz zu anderen BundeslĂ€ndern finden die Sommerferien in Mecklenburg Vorpommern 2018 vom 9. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 16. Februar.

Beleuchten wir einige Daten zur Stadt, erhalten wir interessante Fakten. Von den Einwohnerzahlen aus betrachtet befindet sich Hohenkirchen (Mecklenburg) an Platz 161 in Mecklenburg Vorpommern. Das Ranking in den neuen BundeslĂ€ndern schaut anders aus, hier steht Hohenkirchen (Mecklenburg) an Platz 1262. Beim Ranking der FlĂ€che nimmt Hohenkirchen (Mecklenburg) in den neuen BundeslĂ€ndern den Platz 764 ein und liegt in Mecklenburg Vorpommern an Position 148. Bezogen auf FlĂ€che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 36.29 Einwohner je kmÂČ, was Platz 9844 fĂŒr die neuen BundesĂ€nder und in Mecklenburg Vorpommern Platz 314 bedeutet.

Zu den grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten und Gemeinden im Umland von Hohenkirchen (Mecklenburg) gehören Schwerin 32 km sĂŒdsĂŒdöstlich, Wismar 10 km östlich, Bad Doberan 43 km ostnordöstlich sowie 11 km westsĂŒdwestlich der Gemeinde Hohenkirchen (Mecklenburg) die Stadt GrevesmĂŒhlen.

In Hohenkirchen (Mecklenburg) leben 1.390 BĂŒrger (Stand 31.12 2015) auf einer FlĂ€che von 40,98 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 36,29 Einwohner pro km². Davon sind 760 mĂ€nnlich was einem Anteil von 51,11% der Gesamtbevölkerung der Gemeinde Hohenkirchen (Mecklenburg) entspricht.

Facebook