Kaltenlengsfeld

 Basisdaten
Bundesland Freistaat Thüringen
Landkreis Wartburgkreis
Gemeindschlüssel 16 0 63 043
Stadtgliederung 3 Ortsteile
Höhe 535 m ü. NN
Fläche 9,73 km²
Einwohner 424
  - männlich 232
  - weiblich 192
Bevölkerungsdichte 43,58 Einwohner pro km²
Postleitzahl 36452
Kfz-Kennzeichen WAK
Adresse der Stadtverwaltung Wilhelm-Külz-Platz 2
36452 Kaltennordheim
Webseite http://www.kaltenlengsfeld.de
 Geografische Lage

Wappen von Kaltenlengsfeld Kaltenlengsfeld ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Wartburgkreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Kaltenlengsfeld liegt rund 69 km westsüdwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 305 km westsüdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Mit 424 Einwohnern zählt Kaltenlengsfeld als Landstadt. Eine Landstadt wie Kaltenlengsfeld ist für Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einlädt und kleine Attraktivitäten bereit hält. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. Wer eines der vielen Stadtportale im Internet bemüht, wird für Kaltenlengsfeld kein Hotel finden. Es ist aber eher unwahrscheinlich, daß es in Kaltenlengsfeld keine einzigste Übernachtungsmöglichkeit gibt. Viele kleine Pensionen oder Hotels sind noch nicht im Internet eingetragen. Eine Suche im Telefonbuch der Telekom bringt mehr Ergebnisse als die Suche auf kleinen Internetportalen. Von großer wirtschaftlicher Bedeutung für den Tourismus sind immer die Ferienzeiten. Auch Kaltenlengsfeld profitiert von Besuchern in diesen Zeiten. Häufig stellt sich natürlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. In einem anderen Bundesland lebende Familien, die ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern in Kaltenlengsfeld planen, sollten die unterschiedlichen Ferienzeiten im Freistaat Thüringen beachten, damit ihre Kinder nicht alleine im Sandkasten spielen, während ihre einheimischen Altersgenossen die Schulbank drücken müssen. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien im Freistaat Thüringen 2018 vom 2. Juli bis 11. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 9. Februar.

Kommen wir aber nun zunächst zu einem Vergleich verschiedener Basisdaten. In Kaltenlengsfeld leben 424 Einwohner. Das bedeutet den Platz 623 im Freistaat Thüringen. Das Ranking in den neuen Bundesländern schaut anders aus, hier steht Kaltenlengsfeld an Platz 2423. Beim Ranking der Fläche nimmt Kaltenlengsfeld in den neuen Bundesländern den Platz 2357 ein und liegt im Freistaat Thüringen an Position 476. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 43.58 Einwohner je km², was Platz 9240 für die neuen Bundesänder und im Freistaat Thüringen Platz 731 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Kaltenlengsfeld gehören Gotha 50 km ostnordöstlich, Eisenach 38 km nordnordöstlich, Suhl 35 km östlich, Meiningen 17 km ostsüdöstlich, Schmalkalden 20 km ostnordöstlich, Bad Salzungen 19 km nordnordöstlich, Hildburghausen 44 km ostsüdöstlich, Zella-Mehlis 33 km östlich sowie 38 km nordöstlich der Gemeinde Kaltenlengsfeld die Stadt Waltershausen.

In Kaltenlengsfeld leben 424 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 9,73 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 43,58 Einwohner pro km². Davon sind 192 weiblich was einem Anteil von 45,28% der Gesamtbevölkerung der Gemeinde Kaltenlengsfeld entspricht. Die Gemeinde Kaltenlengsfeld gliedert sich in 3 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Kaltenlengsfeld

In nahezu jedem Ort der ehemaligen DDR existierte ein Staatlicher Arbeitgeber. Mit den liquidierten Betrieben sind jedoch nicht nur deren Standorte verschwunden, sondern oft auch das Wissen um ihre Existenz. Für Kaltenlengsfeld fanden wir nur 1 Volkseigenen Betrieb.

Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Zu nennen in Kaltenlengsfeld ist der Betrieb "Holzwarenfabrik Kaltenlengsfeld VEB".


Facebook