Leegebruch

 Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Landkreis Oberhavel
Gemeindschlüssel 12 0 65 180
Stadtgliederung 7 Ortsteile
Höhe 33 m √ľ. NN
Fläche 6,44 km²
Einwohner 6.678
  - männlich 3.297
  - weiblich 3.381
Bevölkerungsdichte 1.040,53 Einwohner pro km²
Postleitzahl 16767
Kfz-Kennzeichen OHV
Adresse der Stadtverwaltung Eichenhof 4
16767 Leegebruch
Webseite http://www.leegebruch.de/
 Geografische Lage

Wappen von Leegebruch Leegebruch ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Leegebruch liegt rund 36 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 26 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 6.678 in Leegebruch lebenden Einwohner gilt Leegebruch als Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Leegebruch hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Ein Urlaub in der Region wirft nat√ľrlich die Frage nach √úbernachtungsm√∂glichkeiten auf. In Leegebruch gibt es 4 Hotels. Auf 4 Hotels kommen somit 6.678 Einwohner. Das mei√üte Geld geben die Deutschen f√ľr ihren Urlaub aus. Die Frage, ob man als Urlauber w√§hrend der Ferienzeit oder au√üerhalb derer verreisen soll, ist nicht unberechtigt. Wenn sie mit der Familie einen sch√∂nen Urlaub erleben wollen, sind sie nat√ľrlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese f√ľhlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genie√üen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Die l√§ngsten Ferien in Brandenburg im Jahr 2018, die Sommerferien, finden vom 5. Juli bis 18. August statt. Die Winterferien gehen vom 5. Februar bis 10. Februar.

F√ľr unsere Leser haben wir ein Ranking der St√§dte aufgestellt. Im Raking liegt Leegebruch in Sachen Einwohner an Platz 108 in Brandenburg. Vergleicht man diese Daten mit den neuen Bundesl√§ndern, ergibt sich eine Positionierung an Platz 108. Auf Platz 2682 steht Leegebruch beim Vergleich der Fl√§che in den neuen Bundesl√§ndern und an Platz 414 in Brandenburg. Bezogen auf Fl√§che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 1040.53 Einwohner je km¬≤, was Platz 244 f√ľr die neuen Bundes√§nder und in Brandenburg Platz 5 bedeutet.

Zu den gr√∂√üeren St√§dten und Gemeinden im Umland von Leegebruch geh√∂ren Falkensee 19 km s√ľdwestlich, Oranienburg 4 km nord√∂stlich, Bernau bei Berlin 26 km √∂stlich, Eberswalde 43 km √∂stlich, Neuruppin 35 km westnordwestlich, Potsdam 36 km s√ľds√ľdwestlich, Strausberg 48 km osts√ľd√∂stlich, Ludwigsfelde 46 km s√ľdlich, Hennigsdorf 8 km s√ľdlich, Hohen Neuendorf 7 km osts√ľd√∂stlich sowie 43 km s√ľds√ľd√∂stlich der Gemeinde Leegebruch die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow.

In Leegebruch leben 6.678 B√ľrger (Stand 31.12 2015) auf einer Fl√§che von 6,44 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 1.040,53 Einwohner pro km². Davon sind 3.405 weiblich was einem Anteil von 50,81% der Gesamtbev√∂lkerung der Gemeinde Leegebruch entspricht. Die Gemeinde Leegebruch gliedert sich in 7 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Leegebruch

Ein "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform und auch die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR.

In Leegebruch erinnert noch einiges an die Betriebe "Blechbearbeitung Leegebruch VEB" oder dem "Blechbearbeitung Leegebruch VEB" . Sie befanden sich im sog. "Volkseigentum", unterstanden direkt der DDR Partei- und Staatsführung.


Facebook