Neubrandenburg

 Basisdaten
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Kreisfreie Sadt
Gemeindschlüssel 13 0 71 107
Stadtgliederung 10 Stadtgebiete
Höhe 20 m √ľ. NN
Fläche 85,66 km²
Einwohner 63.602
  - männlich 30.746
  - weiblich 32.856
Bevölkerungsdichte 769,08 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 17033, 17034, 17036
Kfz-Kennzeichen NB
Adresse der Stadtverwaltung Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg
Webseite http://www.neubrandenburg.de/
 Geografische Lage
Bilder aus Neubrandenburg

Wappen von Neubrandenburg Neubrandenburg ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Neubrandenburg liegt rund 122 km östlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 116 km nördlich der Bundeshauptstadt Berlin.

63.602 Einwohner leben in Neubrandenburg, der Ort entspricht somit einer Mittelstadt. Eine Mittelstadt wie Neubrandenburg ist auch f√ľr Besucher interessant, die einmal der Gro√üstadt entfliehen wollen. Wer hier einen sch√∂nen Urlaub mit der Familie verbringen m√∂chte, will nat√ľrlich wissen wo er √ľbernachten kann. In Neubrandenburg gibt es 18 Hotels. Auf 18 Hotels kommen somit 63.602 Einwohner. F√ľr den Torismus sind immer die Schulferien von gro√üer Bedeutung, so auch f√ľr Neubrandenburg. Es ist die Zeit, in der die mei√üten Besucher f√ľr Umsatz sorgen. H√§ufig stellt sich nat√ľrlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. Wenn sie mit der Familie einen sch√∂nen Urlaub erleben wollen, sind sie nat√ľrlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese f√ľhlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genie√üen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Im Gegensatz zu anderen Bundesl√§ndern finden die Sommerferien in Mecklenburg Vorpommern 2018 vom 9. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 16. Februar.

F√ľr unsere Leser haben wir ein Ranking der St√§dte aufgestellt. Von den Einwohnerzahlen aus betrachtet befindet sich Neubrandenburg an Platz 3 in Mecklenburg Vorpommern. Das Ranking in den neuen Bundesl√§ndern schaut anders aus, hier steht Neubrandenburg an Platz 17. Auf Platz 255 steht Neubrandenburg beim Vergleich der Fl√§che in den neuen Bundesl√§ndern und an Platz 29 in Mecklenburg Vorpommern. Bezogen auf Fl√§che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 769.08 Einwohner je km¬≤, was Platz 442 f√ľr die neuen Bundes√§nder und in Mecklenburg Vorpommern Platz 5 bedeutet.

Zu den gr√∂√üeren St√§dten und Gemeinden im Umland von Neubrandenburg geh√∂ren Neustrelitz 25 km s√ľdwestlich, Waren (M√ľritz) 38 km westlich, Prenzlau 48 km osts√ľd√∂stlich, Anklam 43 km nord√∂stlich, Demmin 41 km nordwestlich sowie 49 km √∂stlich der Stadt Neubrandenburg die Stadt Pasewalk.

In Neubrandenburg leben 63.602 B√ľrger (Stand 31.12 2015) auf einer Fl√§che von 85,66 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 769,08 Einwohner pro km². Davon sind 33.761 weiblich was einem Anteil von 51,25% der Gesamtbev√∂lkerung der Stadt Neubrandenburg entspricht. Die Stadt Neubrandenburg gliedert sich in 10 Stadtgebiete.


Ehemalige DDR-Betriebe in Neubrandenburg

Als einer der größeren Arbeitgeber ist das ehemalige Kombinat Fleischkombinat Neubrandenburg VEB zu nennen. Ein Kombinat (auch Großkombinat) war in der DDR ein Zusammenschluss von eng zusammenarbeitenden Volkseigenen Betrieben (VEB) zu einem Großbetrieb, ähnlich einem Konzern.

Für Neubrandenburg sind in unserer Datenbank 59 Betriebe verzeichnet.

agrotechnic Neubrandenburg VEB
Baumechanik Neubrandenburg VEB
Baureparatur Neubrandenburg VEB
Baureparaturen Neubrandenburg VEB
Betonwerk Neubrandenburg VEB
Fleischkombinat Neubrandenburg VEB
Bez.fleischkombinat Neubrandenburg VEB
Gartenbau Neubrandenburg VEB
Gefl√ľgelwirtschaft Neubrandenburg VEB
Geothermie Neubrandenburg VEB
Gesellschaftsbau Neubrandenburg VEB
Getränkekombinat Neubrandenburg VEB
Getreidewirtschaft Neubrandenburg VEB
Großbäckerei Neubrandenburg VEB
Großhandel OGS Neubrandenburg VEB
Großhandel WtB Neubrandenburg VEB
Sportplatzbau Neubrandenburg VEB
Heizungs und Sanitärtechnik Neubrandenburg VEB
Holzbau Neubrandenburg VEB
IFA Vertrieb Neubrandenburg VEB
Industrieanschlußbahnen Neubrandenburg VEB
Industriebau Neubrandenburg VEB
Bauwesens Neubrandenburg VEB
Instandhaltung Neubrandenburg VEB
Kohlehandel Neubrandenburg VEB
Kraftfuttermischwerk Neubrandenburg VEB
Kreisbetrieb f√ľr Landtechnik Neubrandenburg VEB
Landbaukombinat Neubrandenburg VEB
Meliorationskombinat Neubrandenburg VEB
Metallverarbeitung Neubrandenburg VEB
M√ľhlenwerke Neubrandenburg VEB
Kombinat OGS Neubrandenburg VEB
OGS Neubrandenburg VEB
Pharma Neubrandenburg VEB
Plasmon und Kaseinwerk Neubrandenburg VEB
Kösewerk Neubrandenburg VEB
Projektierung Neubrandenburg VEB
Projektierung WBK Neubrandenburg VEB
Reifenwerk Neubrandenburg VEB
Reparaturwerk Neubrandenburg VEB
Saat und Pflanzgut Neubrandenburg VEB
Kombinat Schnittholz und Holzverarbeitung Neubrandenburg VEB
Schlachtbetrieb Neubrandenburg VEB
Schlachthof Neubrandenburg VEB
Schnittholz Neubrandenburg VEB
Sirokko Gerätewerk Neubrandenburg VEB
Technischer Ausbau Neubrandenburg VEB
Textilreinigung Neubrandenburg VEB
Neubrandenburg BT in Neubrandenburg VEB
Tierkörperverwertung Neubrandenburg VEB
Ziegelwerke Neubrandenburg VEB
Verkehrskombinat Neubrandenburg VEB
Vierradem√ľhle Neubrandenburg VEB
Vorfertigung Neubrandenburg VEB
Vorwärts Spirituosenfabrik Neubrandenburg VEB
Abwasserbehandlung Neubrandenburg VEB
Weinkellerei Neubrandenburg VEB
Wohnungsbau Neubrandenburg VEB
Wohnungsbaukombinat Neubrandenburg VEB

Neubrandenburg gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Unternehmen und Betriebe in Neubrandenburg waren der "agrotechnic Neubrandenburg VEB", "Baumechanik Neubrandenburg VEB" oder auch der "Baureparatur Neubrandenburg VEB".


Facebook