Wittenhagen

 Basisdaten
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Nordvorpommern
Gemeindschlüssel 13 0 73 102
Stadtgliederung 5 Ortsteile
Höhe 10 m √ľ. NN
Fläche 46,92 km²
Einwohner 1.148
  - männlich 578
  - weiblich 570
Bevölkerungsdichte 26,36 Einwohner pro km²
Postleitzahl 18510
Kfz-Kennzeichen VR,
Adresse der Stadtverwaltung Bahnhofsallee 8a
18519 Miltzow
Webseite http://www.amt-miltzow.de
 Geografische Lage

Wappen von Wittenhagen Wittenhagen ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Nordvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Wittenhagen liegt rund 125 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 186 km nördlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 1.148 in Wittenhagen lebenden Einwohner gilt Wittenhagen als Landstadt. Eine Landstadt wie Wittenhagen ist f√ľr Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einl√§dt und kleine Attraktivit√§ten bereit h√§lt. Wer hier seinen Urlaub verbringen m√∂chte, ist sicherlich an √úbernachtungen interessiert. Ein gr√∂√üeres Hotel gibt es in in Wittenhagen nicht. Es ist aber eher unwahrscheinlich, da√ü es in Wittenhagen keine einzigste √úbernachtungsm√∂glichkeit gibt. Die meisten Portale im Internet sind nicht vollst√§ndig. Eine Suche im Telefonbuch der Telekom bringt mehr Ergebnisse als die Suche auf kleinen Internetportalen. Von gro√üer wirtschaftlicher Bedeutung f√ľr den Tourismus sind immer die Ferienzeiten. Auch Wittenhagen profitiert von Besuchern in diesen Zeiten. F√ľr Urlauber hingegen ist es oft wichtig, ob sie w√§hrend oder abseits der Ferienzeit nach Wittenhagen fahren. Wer nicht will, da√ü sein Kind unter der Woche in einem leeren Freibad schippert, sollte die Schulferien am Urlaubsort beachten. Die Ferienzeiten sind von Bundesland zu Bundesland mitunter sehr verschieden. Im Gegensatz zu anderen Bundesl√§ndern finden die Sommerferien in Mecklenburg Vorpommern 2018 vom 9. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 16. Februar.

Statistiken sind oft ein trockener Stoff, doch pr√§sentieren sie auch interessante Fakten. in Mecklenburg Vorpommern belegt Wittenhagen den Platz 200 mit 1.148 Einwohner. Im Vergleich mit den St√§dten der neuen Bundesl√§ndern befindet sich Wittenhagen an Platz 1401. Auf Platz 621 steht Wittenhagen beim Vergleich der Fl√§che in den neuen Bundesl√§ndern und an Platz 110 in Mecklenburg Vorpommern. Bezogen auf Fl√§che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 26.36 Einwohner je km¬≤, was Platz 10550 f√ľr die neuen Bundes√§nder und in Mecklenburg Vorpommern Platz 451 bedeutet.

Zu den gr√∂√üeren St√§dten und Gemeinden im Umland von Wittenhagen geh√∂ren Stralsund 12 km n√∂rdlich, Greifswald 21 km osts√ľd√∂stlich, Ribnitz-Damgarten 40 km westlich, Bergen auf R√ľgen 34 km ostnord√∂stlich, Demmin 31 km s√ľdlich, Wolgast 46 km osts√ľd√∂stlich sowie 8 km s√ľds√ľdwestlich der Gemeinde Wittenhagen die Stadt Grimmen.

In Wittenhagen leben 1.148 B√ľrger (Stand 31.12 2015) auf einer Fl√§che von 46,92 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 26,36 Einwohner pro km². Davon sind 637 m√§nnlich was einem Anteil von 51,50% der Gesamtbev√∂lkerung der Gemeinde Wittenhagen entspricht. Die Gemeinde Wittenhagen gliedert sich in 5 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Wittenhagen

In nahezu jedem Ort der ehemaligen DDR existierte ein Staatlicher Arbeitgeber. Mit den liquidierten Betrieben sind jedoch nicht nur deren Standorte verschwunden, sondern oft auch das Wissen um ihre Existenz. Für Wittenhagen fanden wir nur 1 Volkseigenen Betrieb.

Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Zu nennen in Wittenhagen ist der Betrieb "Holzwerk und Parkettfabrik Wittenhagen VEB".


Facebook