Rubriken / Dokumente


Politische Erkl├Ąrungen
  Milit├Ąr
Volkspolizei
 

 

1. Verantwortung und Auftrag des Beauftragten f├╝r Nachwuchssicherung
Die langfristige Sicherung des milit├Ąrischen Berufsnachwuchses ist f├╝r die Verwirklichung der Milit├Ąrpolitik unserer Partei eine bedeutsame Aufgabe. Sie wird entsprechend den Aufgabenstellungen der Partei-und Staatsf├╝hrung als gesamtgesellschaftliches Anliegen gef├╝hrt und organisiert.


Zum 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik am 07. Oktober 1989
Tagesbefehl des Ministers f├╝r Nationale Verteidigung zum 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik am 07. Oktober 1989:
Milit├Ąr Tagesbefehl 40. Jahrestag der DDR Heinz Ke├čler


Polizeidienst - ein Beruf mit demokratischen Traditionen
Berufsstolz und Traditionsbild geh├Âren eng zusammen. Auch und gerade f├╝r die Polizei gr├╝ndet sich der Stolz auf den Beruf auf die Traditionen, auf die Geschichte.
Volkspolizei




Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Z├╝sedom, Bilzingsleben, Altenhausen, Empfertshausen, Kirchberg (Sachsen), Seddiner See, Lassan, Barth,

Name ...



Friedrich-Wilhelm Junge, Ilse Pag├ę, Horst Drinda, Dieter Perlwitz, Wolf Kaiser, Hansj├╝rgen H├╝rrig, Wolf Beneckendorff, Henry H├╝bchen, Francoise Spira, Marylu Poolman,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, DDR Technik f├╝r den Klassenfeind - gut und billig, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 02.02.1990
Modrow-Plan fand in Bonn Kritik und Zustimmung
Bonn (ND/ADN). Der von DDR-Ministerpr├Ąsident Modrow am Donnerstag unterbreitete Plan f├╝r ein einheitliches Deutschland fand bei Bonner Politikern in seiner Zielrichtung! Zustimmung, stie├č aber hinsichtlich der konkreten Schritte und der geforderten Neutralit├Ąt auf Kritik. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch├Ąfte haben Hochkonjunktur
F├╝r wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der gro├če Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance f├╝r jeden abgebrannten BRD B├╝rger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum M├Âbelkatalog 1962


Konsum M├Âbelkatalog 1962

Unz├Ąhlige B├╝rger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M├Âglichkeit gr├Â├čere M├Âbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K├╝che auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l├Ąsst?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Vorfreude, sch├Ânste Freude


Vorfreude, sch├Ânste Freude

Vorfreude, sch├Ânste Freude, Freude im Advent. Tannengr├╝n zum Kranz gebunden, rote B├Ąnder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vor ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŘrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stńdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Pers÷nlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŘhrerschein & Personalausweis ausfŘllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Pers÷nlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelst├Ądt 
Kennen Sie noch
Manfred von Ardenne?

Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik t├Ątig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

... mehr

Stńdte in der DDR

Kennen sie noch Freital

in Freital gab es 46 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr