Rubriken / Dokumente


Politische Erklärungen
  Milit√§r
Volkspolizei
 

 

1. Verantwortung und Auftrag des Beauftragten f√ľr Nachwuchssicherung
Die langfristige Sicherung des milit√§rischen Berufsnachwuchses ist f√ľr die Verwirklichung der Milit√§rpolitik unserer Partei eine bedeutsame Aufgabe. Sie wird entsprechend den Aufgabenstellungen der Partei-und Staatsf√ľhrung als gesamtgesellschaftliches Anliegen gef√ľhrt und organisiert.


Zum 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik am 07. Oktober 1989
Tagesbefehl des Ministers f√ľr Nationale Verteidigung zum 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik am 07. Oktober 1989:
Militär Tagesbefehl 40. Jahrestag der DDR Heinz Keßler


Polizeidienst - ein Beruf mit demokratischen Traditionen
Berufsstolz und Traditionsbild geh√∂ren eng zusammen. Auch und gerade f√ľr die Polizei gr√ľndet sich der Stolz auf den Beruf auf die Traditionen, auf die Geschichte.
Volkspolizei




Wissenswertes und Interessantes

Städte



Bischofswerda

Bischofswerda ist eine Stadt im Landkreis Bautzen des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Bischofswerda liegt rund 32 km √∂stlich der Landesh ... »»»
  • Unterbreizbach
  • Oberuckersee
  • S√ľlzfeld
  • Kieve
  • Jena
  • Dingelst√§dt
  • Hohenkirchen (Mecklenburg)
  • Menschen



    Sigmund Jähn
    »»»
  • Werner Okupniak
  • Manfred Gehmert
  • Ekkehard G√∂pelt
  • Udo Ha√ü
  • J√ľrgen Escher
  • Heinrich Ehmsen
  • Barbara G√∂bel
  • Alois Br√§utigam
  • Dietlinde Greiff
  • Geschichten



    Lautstarker Ruf nach Einheit auf Montagsdemonstrationen
    Leipzig (ND/ADN). Der Ruf nach ‚ÄěDeutschland einig Vaterland" .pr√§gte die Montagsdemonstration in Leipzig, an der ann√§hernd 100 000 Menschen teilnahmen. Vertreter des Neuen Forums, des B√ľrgerko ... »»»
  • Wohin gehst du, DDR-Landwirtschaft?
  • Taschenrechner Minirex 75 von RFT - DDR
  • Wirtschaftsminister der BRD bef√ľrworten rasche DDR-Hilfe
  • Was geht uns heute die vergangene DDR an?


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 19.02.1990
    Teil des Bodens in der DDR gehört vorherigen Besitzern
    Bonn (ADN). Eine Arbeitsgruppe der Bundesregierung pr√ľft derzeit die weitere Behandlung der nach dem Krieg enteigneten landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR. Nach Gelderns Ansicht geh√∂rt nach wie vor ein Teil des Grund und Bodens in der DDR den urspr√ľnglichen Besitzern. Zum anderen seien die H√∂fe unentgeltlich oder gegen Bezahlung an andere weitergegeben worden, ohne da√ü formal der Besitzer gewechselt habe. »»
    Damals in der BRD 08.12.1989
    SPD will keine √úbersiedler mehr!
    Um DDR B√ľrger von einer √úbersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm f√ľr die DDR verabschieden. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Heinz Ke√üler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f√ľr Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh√∂rte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb√ľro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch√ľtzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj√§hrig ... ... mehr
    Foto:unbekannt 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Greifswald ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Greifswald liegt rund 138 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 175 km nördlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Auferstanden aus Ruinen
    und der Zukunft zugewandt,
    laß uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    und wir zwingen sie vereint,
    »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Kartoffeln mit Kräuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verr√ľhren. Gegebenenfalls K√ľchenkr√§uter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungesch√§lt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:unbekannt 
    Kennen Sie noch
    Harry Tisch?

    Harry Tisch war Mitglied des Politb√ľros des Zentralkomitees der SED und Vorsitzender des Freien Deutschen Gewerkschaftsbunds in der DDR.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Heldrungen

    in Heldrungen gab es 2 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr