Themen - "Damals"


vorherige Seite
Seite 1 von 9
nńchste Seite

Zwei Millionen Reisen in die BRD anvisiert
Den Haah (ANP). "Die M├Âglichkeiten zu reisen, nehmen f├╝r DDR-B├╝rger st├Ąndig zu", erkl├Ąrt der Staatsratsvorsitzende Erich Honecker auf eine weitere Frage. "1987 sollen zum ersten mal zirka zwei Millionen Ostdeutsche die Bundesrepublik besuchen."

1987 DDR damals R├╝ckblicke Reisefreiheit Vorwendezeit

Erich Honecker zum Thema Mauer
Auf eine Frage, unter welchen Umst├Ąnden die Mauer verschwinden werde, antwortet Honecker, dies geh├Âre nicht zu den M├Âglichkeiten, da die Gr├╝nde f├╝r den Bau der Berliner Mauer noch nicht verschwunden sind. Aber unter anderen Umst├Ąnden ist wohl alles denkbar.

1987 DDR damals R├╝ckblicke Wiedervereinigung Vorwendezeit

Mi├čbilligung f├╝r Aufrufe zur Wiedervereinigung
Honecker ├Ąu├čert sich nachdr├╝cklich mi├čbilligend ├╝ber Aufrufe aus der BRD zur Wiedervereinigung. Laut Honecker will Bundeskanzler Kohl nur eine Vereinigung auf der Basis des Gesellschaftssystems der Bundesrepublik.

1987 DDR damals R├╝ckblicke Wiedervereinigung Vorwendezeit

Ab diesem Jahr mehr Urlaub f├╝r ├Ąltere Werkt├Ątige
Berlin (ADN). Alle werkt├Ątigen Frauen ab vollendetem 55. Lebensjahr und alle werkt├Ątigen M├Ąnner ab vollendetem 60. Lebensjahr erhalten nunmehr einen um f├╝nf Tage verl├Ąngerten Jahresurlaub.

1988 DDR damals R├╝ckblicke Vorwendezeit

Schweizer Spitzelei betraf auch DDR-Post
Bern (ADN). Die Schweizer Post hat 17 Jahre lang Telegramme, die in die DDR gesandt wurden, kopiert und an den Geheimdienst des Landes weitergeleitet. Die Beschn├╝ffelungsaktion habe sich gegen Schweizer B├╝rger gerichtet, die von den Beh├Ârden als nicht loyal eingestuft worden waren.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Spionage

FDJ setzt sich zur Wehr
Berlin (ND-Kittan/Funke). Die Ministerin f├╝r Jugend und Sport, Cordula Schubert, hatte tags zuvor angek├╝ndigt, da├č die ÔÇ×Stiftung Demokratische Jugend" Rechtsnachfolgerin der angeblich aufgel├Âsten FDJ werde. Der von ihr berufene Gesch├Ąftsf├╝hrer Schneider forderte die Vorsitzende der FDJ Birgit Schr├Âder auf, ihm alle Dokumente zu ├╝bergeben.

1990 DDR damals R├╝ckblicke FDJ

Superm├Ąrkte massiv in DDR!
Hamburg (ADN-Korr.). Westdeutsche Supermarktketten und Kaufhauskonzerne haben nach Recherchen der Hamburger Illustrierten ÔÇ×Stern" massiv zum Sprung in die DDR angesetzt. Schon jetzt ├╝berrollten bundesdeutsche Handelsriesen die DDR mit ├ťbernahmeangeboten.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Wirtschaft

Klare Mehrheit in BRD f├╝r Volksentscheid ├╝ber Einheit
Hamburg (dpa). Eine Volksabstimmung ├╝ber die deutsche Einheit bef├╝rworten nach einer Umfrage 61 Prozent der Bundesb├╝rger. Jedem zweiten (55 Prozent) geht das Tempo der Vereinigung zu schnell. 38 Prozent finden die Geschwindigkeit gerade richtig, sieben Prozent ist sie zu langsam.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Einheit

SERO Erfassung macht Schule in Hessen
Suhl (ADN). F├╝r die in der DDR praktizierte Erfassung von Altstoffen interessiert sich das BRD-Bundesland Hessen. Im Auftrage der Landesregierung machen sich derzeit Lehrkr├Ąfte und Studenten der Fachhochschule Fulda mit den Praktiken der R├╝ckgewinnung von Sekund├Ąrrohstoffen im benachbarten Th├╝ringen vertraut.

1990 DDR damals R├╝ckblicke SERO

B├╝rgerrechtler fordern das Aus f├╝r Verfassungsschutz
Bonn (ADN/ND). Elf Bürgerrechtsorganisationen aus der DDR und der Bundesrepublik haben am Dienstag von der Bundesregierung gefordert, dem Beispiel der DDR zu folgen und die Ämter für Verfassungsschutz ersatzlos abzuschaffen.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Verfassungsschutz

H├Âhere Preise f├╝r Energie
Berlin (ND-Staude). Um das Zwei- bis Dreifache sollen f├╝r die Bev├Âlkerung mit Beginn 1991 die Energiepreise steigen. Dies ist f├╝r eine kostendeckende Erzeugung und die notwendigen Investitionen in die Energiewirtschaft notwendig, begr├╝ndete Dr. Hans Sandlass.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Energie Stromkosten

BRD-Warenstrom flutet in die DDR
Wiesbaden (ADN). Waren f├╝r 1,17 Milliarden DM wurden im April aus der BRD in die DDR geliefert. Die gr├Â├čten Steigerungsraten beim bundesdeutschen Export gab es mit 874 Prozent bei land- und forstwirtschaftlichen Erzeugnissen und mit 207 Prozent bei Nahrungs- und Genu├čmitteln.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Wirtschaft

Ab Januar 1991 verdoppelte Miete
Wenn es nach Bauminister Axel Viehweger geht, werden bereits ab 1. Januar 1991 die Mieten stufenweise erh├Âht. In der ersten Stufe soll sich, so Axel Viehweger, die Kaltmiete bereits verdoppeln.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Mieterh├Âhung

Konkurrenzvorteil nutzen
Hamburg (ADN). Mit ihren relativ niedrigen Lohnkosten k├Ânnte die DDR Wirtschaft im Konsumg├╝terbereich zum Gegenangriff Europas auf die fern├Âstlichen Wirtschaftsm├Ąchte genutzt wenden. Diese Auffassung vertritt der Unternehmensberater Nicholas G. Hayek in einem Gespr├Ąch mit der Hamburger ÔÇ×Zeit".

1990 DDR damals R├╝ckblicke Wirtschaft

Hinweise der Staatsbank der DDR zur W├Ąhrungsumstellung am 1. Juli
1. Die W├Ąhrungsumstellung wird ÔÇö ausschlie├člich ├╝ber Konten ÔÇö bei Geldinstituten abgewickelt. Ein direkter Bargeldumtausch von Mark der DDR in Deutsche Mark findet nicht statt. Sie sollten daher Ihr auf Mark der DDR lautendes Bargeld sp├Ątestens bis zum 6. Juli 1990, m├Âglichst jedoch schon vor dem 1. Juli 1990 auf ein Konto bei einem Geldinstitut einzahlen.

1990 DDR damals R├╝ckblicke W├Ąhrungsumstellung

Rascher Beitritt umstritten
Bonn (ADN/ND). Ein schneller Beitritt der DDR zur Bundesrepublik nach Artikel 23 des Grundgesetzes steht weiterhin im Widerstreit der Meinungen. Wie Volkskammerpr├Ąsidentin Sabine Bergmann-Pohl am Rande der ersten gemeinsamen Sitzung von Organen beider Parlamente in Bonn erkl├Ąrte, halte sie diesen Schritt noch 1990 f├╝r m├Âglich.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Beitritt Wiedervereinigung

BRD-Politiker: DDR-Kombinate z├╝gig privatisieren
Bonn (ADN). Die konsequente und z├╝gige Privatisierung der staatlichen DDR-Kombinate hat der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Matthias Wissmann, am Dienstag als Voraussetzung f├╝r eine schnelle Modernisierung der DDR-Wirtschaft gefordert.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Privatisierung Volkseigentum

T├╝rken verletzen Grenze CSFR-DDR
Prag (ADN). Etwa 60 t├╝rkische B├╝rger haben illegal die Grenze zwischen der CSFR und der DDR ├╝berschritten. Ihr Ziel sind laut CTK die BRD oder andere L├Ąnder.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Grenze Fl├╝chtlinge Grenzverletzer

DGB: Recht auf Arbeit mu├č in die Verfassung
Hamburg (ADN/ND). Das Recht auf Arbeit mu├č in einem einigen Deutschland ein ÔÇ×soziales Recht mit Verfassungsrang" sein. Das forderte der 14. DGB-Bundeskongre├č am Dienstag in Hamburg im Namen von 7,8 Millionen Gewerkschaftern in einem mit gro├čer Mehrheit angenommenen Initiativantrag zum Staatsvertrag.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Arbeit Verfassung Arbeiterrechte

Bei Einheit mehr Nachteile?
Bonn (ADN/ND). Das geht aus einer am Montag ver├Âffentlichten ZDF-Umfrage hervor. 56 Prozent der befragten Bundesb├╝rger und 41 Prozent der DDR-B├╝rger erwarten da├č die Lasten ├╝berwiegen. Nur 12 Prozent in West und 17 Prozent in Ost sehen kurzfristig mehr Vorteile.

1990 DDR damals R├╝ckblicke Einheit Meinungsumfrage


zurück 123456789
(175 Ergebnisse)


Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Adorf (Vogtland)

Adorf (Vogtland) ist eine Stadt im Landkreis Vogtlandkreis des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Adorf (Vogtland) liegt rund 132 km wests├ ... »»»
  • Vockerode
  • Zschorlau
  • B├╝low (bei Crivitz)
  • Steinh├Âfel
  • Schossin
  • Sch├Ânberg (Sachsen)
  • Z├Âblitz
  • Menschen



    Hermann Burde
    »»»
  • Volkmar B├Âhm
  • Wolfgang Dehnel
  • Elfriede Florin
  • Gerd Michaelis Chor
  • Elvira Fischer
  • Gert Wendelborn
  • Max Ernst Opitz
  • Wolfgang Petrovsky
  • Dieter W├Âstenberg
  • Geschichten



    Schweizer Spitzelei betraf auch DDR-Post
    Bern (ADN). Die Schweizer Post hat 17 Jahre lang Telegramme, die in die DDR gesandt wurden, kopiert und an den Geheimdienst des Landes weitergeleitet. Die Beschn├╝ffelungsaktion habe sich gegen Sch ... »»»
  • Der Pioniermarsch
  • Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch├Ąfte haben Hochkonjunktur
  • Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
  • Und der Fleck ist weg - mit einfachsten Mitteln


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 26.01.1990
    Milliardenkredit aus der BRD - wohin flie├čt das Geld?
    Der D-Mark-Segen soll das Gedeihen von Klein- und Mittelbetrieben in der DDR bef├Ârdern, Existenzgr├╝ndungen f├╝r Umweltschutz- und Modernisierungsprojekte beg├╝nstigen. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende ├ťbersiedler Opfer skrupelloser Gesch├Ąftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in ├ťbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst├Ąndnis vieler ├ťbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, ├╝berteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f├╝r Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B├╝rger konnten ├╝ber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug├Ąnglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du sie?
    Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstl├Ąuferin, die im Einzellauf f├╝r die DDR und nach der deutschen Einheit f├╝r Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstl├Ąuferin, die im Einzellauf f├╝r die DDR und nach der deutschen Einheit f├╝r Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Kam ein kleiner Teddyb├Ąr
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN

    Essen Deine Kinder es gern?

    »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Piro 
    Wer war
    Maja Catrin Fritsche?

    Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagers├Ąngerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Sch├Âbel erfolgreich auf gro├če Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das M├Ądchen" war 1982 ihr Durchbruch.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Meiningen

    in Meiningen gab es 17 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr