Themen - "Schule & Ausbildung"


vorherige Seite
Seite 1 von 1
nńchste Seite

Die Berufung und Abberufung von Leitern in der Volksbildung
F├╝r bestimmte Werkt├Ątige in verantwortlichen Positionen war die besondere Form der Berufung als Begr├╝ndung eines Arbeitsrechtsverh├Ąltnisses festgelegt. Nat├╝rlich nur, wenn diese Vorgehensweise durch gesetzliche Bestimmungen oder in Statuten der gesellschaftlichen Organisationen vorgesehen ist (┬ž 37 GBA). Mit der Berufung wurde die Bedeutung der auszu├╝benden Funktionen betont und dem Werkt├Ątigen eine hohe Achtung entgegen gebracht.


Die Verantwortung f├╝r den Schulhort in der DDR
Nicht immer befand sich der Hort im selben Geb├Ąude wie die Schulet. In vielen Orten, vor allem D├Ârfern und Kleinst├Ątten, fand der Schulbetrieb in notd├╝rftigen Geb├Ąuden statt, die keineswegs die ben├Âtigten R├Ąumlichkeiten f├╝r alle Klassen stellten und noch viel weniger Platz f├╝r einen Hort boten. Noch bis in die 70er Jahre hatte nicht jeder Ort eine moderne Schule mit integriertem Hort. Deshalb sah die Schulleitung der DDR ab vier Hortgruppen einen besonderen Hortleiter und bis zu drei Hortgruppen einen leitenden Erzieher vor. Hortleiter und leitender Erzieher wurde durch den Schulrat berufen.


Der Arbeitsvertrag im Bereich der DDR Volksbildung
Der Arbeitsvertrag zwischen einem Besch├Ąftigten und einem Betrieb, einer Institution oder einem Amt war in der DDR gem├Ą├č ┬ž 20 GBA die Begr├╝ndung eines Arbeitsrechtsverh├Ąltnisses.


Die Rolle der Gewerkschaften beim Arbeitsvertrag
Das Arbeitsrechtsverh├Ąltnis im Bereich der Volksbildung wurde durch einen schriftlichen Vertrag zwischen dem Kollegen und dem Rat des Kreises, durch den Kreisschulrat vertreten, geschlossen.


Weisungsbefugnis der Schulleitungsmitglieder
Bereits die Schulordnung vom 20. Oktober 1967 (GBl. II S. 769) bekr├Ąftigte in ┬ž 11, dass der Direktor einer Schule der staatliche Einzelleiter seiner Einrichtung sei. Der Direktor ernannte die Mitglieder der Schulleitung entsprechend den Bedingungen an seiner Schule und st├╝tzte sich in seiner T├Ątigkeit auf sie. Er leitete die Mitglieder der Schulleitung an, ├╝bertrug ihnen Aufgaben und delegierte die Weisungsbefugnis.


Das Prinzip der Einzelleitung und die Gesamtverantwortung des Direktors
F├╝r die Direktoren von Oberschulen und andere Leiter von Volksbildungseinrichtungen in der DDR galt das Prinzip der Einzelleitung. Sie waren nach der Schulordnung f├╝r die politische, p├Ądagogische und schulorganisatorische Leitung der Schule pers├Ânlich verantwortlich.


DDR Bildungssystem - Fernsehen als Bestandteil
Das Bildungssystem der DDR galt als sehr Effektiv und vorbildlich, Sch├╝ler verf├╝gten ├╝ber ein gefestigtes Wissen. Viele nahmen am Jugendwettbewerb ÔÇ×Messe der Meister von MorgenÔÇť teil. Was waren aber die Vorteile des DDR Bildungssystem, welche Rolle spielte das Fernsehen der DDR?

DDR Schulbildung Bildungssysten Schulfernsehen Nachhilfe

Freie Berufswahl und garantierte Ausbildung f├╝r jeden Jugendlichen - das war auch DDR
Ein oft bem├╝htes Vorurteil bescheinigt der DDR, dass eine aus der Diktatur resultierende Bevormundung eine pers├Ânliche Entwicklung des Einzelnen verhindert h├Ątte. In einigen K├Âpfen schwirrt die Idee, in der ehemaligen DDR h├Ątte es keine freie Berufswahl gegeben. Das entspricht nat├╝rlich nicht der Wahrheit. In der DDR hatte jeder Sch├╝ler die M├Âglichkeit, sich frei zu entscheiden, was er einmal werden m├Âchte, solange seine Schulnoten das rechtfertigten.

Ausbildung pers├Ânliche Entwicklung Ausbildungspl├Ątze

Wie stand es um das Bildungswesen in der DDR?
War das Bildungswesen in der DDR besser? Die Einen sagen aus Erfahrung "ja", die Anderen aus Unglauben "Nein" und die Dritten lassen Behauptungen vom Stapel, die nicht nachvollziehbar sind.

Bildungswesen Schule

Pioniere - Sportspiele II
Die DDR Staatsf├╝hrung plante aktiv die sportliche Entwicklung von Kinder und Jugendlichen. Der Zentralrat der FDJ, Abt. Junge Pioniere, vermittelte den Pionieren ausgewogene Sport├╝bungen und Sportspiele.

Pionier Sport Kinder Schule FDJ


zurŘck 1 weiter
(10 Ergebnisse)


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Werda

Werda ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Vogtlandkreis des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Werda liegt rund 121 km wests ... »»»
Quaschwitz, Torgelow am See, Garz (Usedom), Ehrenberg (bei Hildburghausen), B├Ârde-Hakel, Neustadt (Vogtland), Niemegk,

Name ...



Otto-Erich Edenharter, Kurt B├Âwe, Thomas Weisgerber, Joachim Tomaschewsky, Rolf Herricht, Paul Esser, Gisela May, Ekkehard Schall, Gefion Helmke, Werner Senftleben,

Geschichte ...



DDR Technik f├╝r den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem M├Âbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrun ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Honecker heiratet seine Gef├Ąngnisw├Ąrterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 15.12.1989
ÔÇ×Ich sehe DDR als die gro├če Chance"
Der Erneuerungsproze├č in der DDR erf├╝lle ihn mit gro├čer Hoffnung. Das ├Ąu├čerte der weltbekannte Futurologe Prof. Dr. Robert Jungk (├ľsterreich) in einem Gespr├Ąch. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-├ťbersiedler und Pendler
├ťbersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragw├╝rdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskr├Ąfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Kleine wei├če Friedenstaube


Kleine wei├če Friedenstaube

1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
da├č nie wi ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŘrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stńdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Pers÷nlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŘhrerschein & Personalausweis ausfŘllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Pers÷nlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Erinnern Sie sich an
Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fu├čballspieler und sp├Ąterer Fu├čballtrainer. F├╝r den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der h├Âchsten Spielklasse des DDR-Fu├čball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

... mehr

Stńdte in der DDR

Wo lag G├╝strow

in G├╝strow gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr