Themen - "Schule & Ausbildung"


vorherige Seite
Seite 1 von 1
nńchste Seite

Die Berufung und Abberufung von Leitern in der Volksbildung
F├╝r bestimmte Werkt├Ątige in verantwortlichen Positionen war die besondere Form der Berufung als Begr├╝ndung eines Arbeitsrechtsverh├Ąltnisses festgelegt. Nat├╝rlich nur, wenn diese Vorgehensweise durch gesetzliche Bestimmungen oder in Statuten der gesellschaftlichen Organisationen vorgesehen ist (┬ž 37 GBA). Mit der Berufung wurde die Bedeutung der auszu├╝benden Funktionen betont und dem Werkt├Ątigen eine hohe Achtung entgegen gebracht.


Die Verantwortung f├╝r den Schulhort in der DDR
Nicht immer befand sich der Hort im selben Geb├Ąude wie die Schulet. In vielen Orten, vor allem D├Ârfern und Kleinst├Ątten, fand der Schulbetrieb in notd├╝rftigen Geb├Ąuden statt, die keineswegs die ben├Âtigten R├Ąumlichkeiten f├╝r alle Klassen stellten und noch viel weniger Platz f├╝r einen Hort boten. Noch bis in die 70er Jahre hatte nicht jeder Ort eine moderne Schule mit integriertem Hort. Deshalb sah die Schulleitung der DDR ab vier Hortgruppen einen besonderen Hortleiter und bis zu drei Hortgruppen einen leitenden Erzieher vor. Hortleiter und leitender Erzieher wurde durch den Schulrat berufen.


Der Arbeitsvertrag im Bereich der DDR Volksbildung
Der Arbeitsvertrag zwischen einem Besch├Ąftigten und einem Betrieb, einer Institution oder einem Amt war in der DDR gem├Ą├č ┬ž 20 GBA die Begr├╝ndung eines Arbeitsrechtsverh├Ąltnisses.


Die Rolle der Gewerkschaften beim Arbeitsvertrag
Das Arbeitsrechtsverh├Ąltnis im Bereich der Volksbildung wurde durch einen schriftlichen Vertrag zwischen dem Kollegen und dem Rat des Kreises, durch den Kreisschulrat vertreten, geschlossen.


Weisungsbefugnis der Schulleitungsmitglieder
Bereits die Schulordnung vom 20. Oktober 1967 (GBl. II S. 769) bekr├Ąftigte in ┬ž 11, dass der Direktor einer Schule der staatliche Einzelleiter seiner Einrichtung sei. Der Direktor ernannte die Mitglieder der Schulleitung entsprechend den Bedingungen an seiner Schule und st├╝tzte sich in seiner T├Ątigkeit auf sie. Er leitete die Mitglieder der Schulleitung an, ├╝bertrug ihnen Aufgaben und delegierte die Weisungsbefugnis.


Das Prinzip der Einzelleitung und die Gesamtverantwortung des Direktors
F├╝r die Direktoren von Oberschulen und andere Leiter von Volksbildungseinrichtungen in der DDR galt das Prinzip der Einzelleitung. Sie waren nach der Schulordnung f├╝r die politische, p├Ądagogische und schulorganisatorische Leitung der Schule pers├Ânlich verantwortlich.


DDR Bildungssystem - Fernsehen als Bestandteil
Das Bildungssystem der DDR galt als sehr Effektiv und vorbildlich, Sch├╝ler verf├╝gten ├╝ber ein gefestigtes Wissen. Viele nahmen am Jugendwettbewerb ÔÇ×Messe der Meister von MorgenÔÇť teil. Was waren aber die Vorteile des DDR Bildungssystem, welche Rolle spielte das Fernsehen der DDR?

DDR Schulbildung Bildungssysten Schulfernsehen Nachhilfe

Freie Berufswahl und garantierte Ausbildung f├╝r jeden Jugendlichen - das war auch DDR
Ein oft bem├╝htes Vorurteil bescheinigt der DDR, dass eine aus der Diktatur resultierende Bevormundung eine pers├Ânliche Entwicklung des Einzelnen verhindert h├Ątte. In einigen K├Âpfen schwirrt die Idee, in der ehemaligen DDR h├Ątte es keine freie Berufswahl gegeben. Das entspricht nat├╝rlich nicht der Wahrheit. In der DDR hatte jeder Sch├╝ler die M├Âglichkeit, sich frei zu entscheiden, was er einmal werden m├Âchte, solange seine Schulnoten das rechtfertigten.

Ausbildung pers├Ânliche Entwicklung Ausbildungspl├Ątze

Wie stand es um das Bildungswesen in der DDR?
War das Bildungswesen in der DDR besser? Die Einen sagen aus Erfahrung "ja", die Anderen aus Unglauben "Nein" und die Dritten lassen Behauptungen vom Stapel, die nicht nachvollziehbar sind.

Bildungswesen Schule

Pioniere - Sportspiele II
Die DDR Staatsf├╝hrung plante aktiv die sportliche Entwicklung von Kinder und Jugendlichen. Der Zentralrat der FDJ, Abt. Junge Pioniere, vermittelte den Pionieren ausgewogene Sport├╝bungen und Sportspiele.

Pionier Sport Kinder Schule FDJ


zurŘck 1 weiter
(10 Ergebnisse)


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Lengfeld (Th├╝ringen)

Lengfeld (Th├╝ringen) ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Hildburghausen des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Lengfeld (Th├╝ringen) liegt rund 57 k ... »»»
Rubkow, Wulkenzin, Ro├čdorf (Th├╝ringen), Kotzen (Havelland), Eichigt, Ivenack, Th├╝rkow,

Name ...



Albert Venohr

Albert Venohr wirkte in ├╝ber 27 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Carmen" stammt aus dem Jahr 1918. Die letzte Produktion, "Alarm" wurde im Jahr 1941 gedreht. Albert Venohr dr ... »»»
Julia J├Ąger, Eva Kotthaus, Wolfgang Stumpf, Leon Niemczyk, Heinz Kammer, Klaus Miedel, Ursula Staack, Vera Oelschlegel, Fred Ludwig,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark l├Ąsst sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenw├Ąhrung, das hei├čt im westlichen Ausland nich ... »»»
DDR Technik f├╝r den Klassenfeind - gut und billig, Honeckers Leben als Kind, Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.05.1990
BRD-Politiker: DDR-Kombinate z├╝gig privatisieren
Bonn (ADN). Die konsequente und z├╝gige Privatisierung der staatlichen DDR-Kombinate hat der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Matthias Wissmann, am Dienstag als Voraussetzung f├╝r eine schnelle Modernisierung der DDR-Wirtschaft gefordert. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine ├ťbersiedler mehr!
Um DDR B├╝rger von einer ├ťbersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm f├╝r die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum M├Âbelkatalog 1962


Konsum M├Âbelkatalog 1962

Unz├Ąhlige B├╝rger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M├Âglichkeit gr├Â├čere M├Âbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K├╝che auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l├Ąsst?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Fr├╝h Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Fr├╝h Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti fr├╝h zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Sch├╝rze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Daf├╝r bin ich zu klein. ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŘrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stńdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Pers÷nlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŘhrerschein & Personalausweis ausfŘllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Pers÷nlichkeiten aus der DDR


Foto:Peter Koard 
Kennen Sie noch
Sigmund J├Ąhn?

Sigmund Werner Paul J├Ąhn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum.

... mehr

Stńdte in der DDR

Kennen sie noch Zw├Ânitz

in Zw├Ânitz gab es 8 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr