Ein Trabi auf Überholkurs




Auf der Autobahn hat ein Trabant eine Panne, ein BMW mit Westkennzeichen hält an. Der Fahrer fragt, ob er behilflich sein könne. Der Trabifahrer: "Ja, Sie könnten mich abschleppen bis Gera."
"Ja das geht , sollte ich etwas zu schnell sein, geben Sie bitte Lichthupe."
Der Trabi wird abgeschleppt, zuckelt mit 60 - 70 Sachen über die Autobahn, da kommt ein Mercedes und überholt den BMW. Der Fahrer des BMW fühlt sich gereizt und setzt zur Jagd auf den Mercedes an. Als er dann mit Tempo 180 zum Überholen ansetzt, fängt der Trabifahrer an wie wild Lichthupe zu geben. Zwei Vopos am Rand der Autobahn bemerken das ungleiche Rennen. Sagt der eine zum anderen: "Du gugge mal, die zwee Westdeitschen lassen unsren Bürcher enfach nich vorbei!"


Wie bewertest Du diesen Witz?




Weitere Witze zum bewerten


52%
48%
Erichs Treiben in der Hölle
68%
32%
Dumm gelaufen, aber total dumm
85%
15%
Die Russen haben sich verlaufen
74%
26%
USA, UDSSR und DDR bergen die Titanic
84%
16%
Ein Trabi auf Überholkurs
93%
7%
Hermann Axen unter Schweinen
83%
17%
Die Stasi als Landschaftsgärtner
82%
18%
Margots Hintergedanken
49%
51%
Eine Frage der Stasi
90%
10%
Marx wartet auf Honecker
74%
26%
Zwei Gründe für einen Parteiaustritt
61%
39%
Einsicht eines Stasimitarbeiters
88%
12%
Bush, Gorbatschow und Krenz in der Zukunft
88%
13%
Verstehen Sie Spass?
65%
35%
Die Mangelwirtschaft im Westen
44%
56%
Die Gebirgsrepublik
80%
20%
Willi Stoph und der Esel
88%
13%
Die Beduinen und ihr Respekt vor der DDR
64%
36%
Mosad, CIA und Stasi im Trainingscamp
62%
38%
Der Pfarrer und der Parteisekretär
43%
57%
Unter gemeinsamer Fahne
69%
31%
Ein Volkspolzist braucht keinen Dosenöffner
67%
33%
Keine Terroristen in der DDR
92%
8%
Loyalität
55%
45%
Der Witz mit dem Erich
73%
27%
Der 1. Parteitag im Himmel
80%
20%
Bei der Stasi
78%
22%
Perfekte Planerfüllung
44%
56%
Honeckers Erfahrungen aus Asien
56%
44%
Erich Honecker öffnet die Grenzen
89%
11%
Probleme durch die Berufsbezeichnung
40%
60%
Woran man einen Intershop erkennt
75%
25%
Erich Honecker in der BRD
63%
38%
Honecker und Mielke über ihre Hobbys
71%
29%
Reagan, Breschnew und Honecker Fragen den lieben Gott
71%
29%
Der Onkel, der sich um Euch sorgt
86%
14%
Aufregung in der Parteiversammlung
63%
38%
Bekenntnisse
71%
29%
Zwei Grenzer und ein Gedanke
71%
29%
Stasi Technik
71%
29%
Erich Honeckers Panik
83%
17%
Diebstahl in der Redaktion
50%
50%
Dinge, an die man gerne denkt
60%
40%
Eine führende Nation
80%
20%
Der Engpass mit dem Mehltau
80%
20%
Die Folgen einer sozialistischen Sahara
60%
40%
Ein Witz zuviel
80%
20%
Erich Honecker knickt ein
33%
67%
Erichs Vorahnung


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Niederdorf (Sachsen), Neusalza-Spremberg, Leißling, Labrun, Eckartsberga, Druxberge, Luckau, Groß Mohrdorf,

Name ...



Leon Niemczyk, Herbert Dirmoser, A. P. Hoffmann, Detlef Gieß, Daniela Hoffmann, Carmen-Maja Antoni, Marga Heiden, Jaecki Schwarz, Doris Thalmer, Uwe Detlef Jessen,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Lebte man in der DDR sicherer?, Was war die DDR Mark wert?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.02.1990
Mieterbund will Grundrecht auf Wohnraum sichern
Leipzig (ADN). Unsicherheiten bei den Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der angekündigten Veränderung der Mietpreise erfordern eine organisierte Interessenvertretung in einem Mieter-Bund. Als Aufgaben werden in erster Linie gesehen: Sicherung des Grundrechtes auf Wohnraum und entsprechender Kündigungsschutz. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel ...

»» mehr



NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persnlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Mathematik 2 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Betriebsanleitung Trabant 601
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM
DDR Kochbuch Rezepte - Eine kulinarische Reise durch die DDR
Interhotels in der DDR
Trabrennbahn Berlin Karlshorst 1987
Strafprozessuale und taktisch methodische Grundfragen der Freiheitsentziehung
Strafprozessuale und taktisch methodische Grundfragen der Freiheitsentziehung

Fhrerschein & Personalausweis ausfllen und ausdrucken


DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Mach mit!

Sie besitzen alte Dias? Wir digitalisieren ihr Material kostenlos und verffentlichen es gern auf unseren Seiten! Treten sie einfach per Mail mit uns in Verbindung!



 Mensch Erich, rgere dich nicht!